Experton Group analysiert Sparpotenziale bei Storage

Storage-Kosten reduzieren, Teil 1

Experton Group analysiert Sparpotenziale bei Storage

In vielen Anwenderunternehmen würde die installierte Speicherkapazität exponentiell zunehmen, wenn man mit klassischen Maßnahmen reagierte. Dies ist dank moderner Speicherfunktionen nicht der Fall. Doch noch werden nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft. lesen...

Mehr zum Thema:

NEUE FACHBEITRÄGE & INTERVIEWS

Steuerkanzlei setzt bei Datensicherung auf Cloud-basiertes Backup

Traditionelles Backup vs. Cloud Backup: Absturzrisiko führt zum Umdenken

Steuerkanzlei setzt bei Datensicherung auf Cloud-basiertes Backup

Steuerberater müssen höchste Anforderungen in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit erfüllen. Die Steuerkanzlei Manolikakis hat sich bei der Sicherung von Mandantendaten auf den Cloud Backup-Service "Bayern Backup" der Firma Progtech entschieden. lesen...

Der klassische Tape-Betrieb geht am Problem Verfügbarkeit vorbei

Interview mit Oliver Lotz über EMCs Backup Strategie

Der klassische Tape-Betrieb geht am Problem Verfügbarkeit vorbei

Bei EMC wurde das Recovery von Banddaten ironisierend schon immer als der Disaster-Recovery-Fall bezeichnet. Allerdings hat das Unternehmen viel Energie in seinen Networker gesteckt, um die Datensicherung Data-Domain-tauglich zu machen. lesen...

Big Data: Ein Milliarden-Dollar-Markt kann kein Fehler sein

Analystenmeinungen zu Big Data

Big Data: Ein Milliarden-Dollar-Markt kann kein Fehler sein

Selbst die großen Analystenhäuser tun sich mit dem Thema Big Data/Analytics schwer. Das eine kämpft sich durch multidimensionale Funktionalitäten, das andere weiß nicht genau, ob es ein Speicher- oder Compute-Problem ist. Und wieder ein anderes fragt sich, ob in den großen Datenmengen noch unbekanntes Wissen der Menschheit begraben liegt. Eine langsame Annäherung an ein polarisierendes Thema. lesen...

Datenbanken in Amazon AWS betreiben und verwalten

Oracle, SQL Server, MySQL oder PostgreSQL bereitstellen und nutzen

Datenbanken in Amazon AWS betreiben und verwalten

Einer der Vorteile von Amazon AWS ist die Möglichkeit, Datenbank-Instanzen zur Verfügung zu stellen und diese beliebig zu skalieren. Amazon Relational Database Service (RDS) unterstützt gängige Datenbankmodelle wie MySQL, Oracle, Microsoft SQL Server oder PostgreSQL. lesen...

So macht Apple aus Siri und iCloud Big Data

Wie Internet-Unternehmen mit ihren Daten ihrer Mitglieder umgehen

So macht Apple aus Siri und iCloud Big Data

Das Geschäftsmodell der großen Internet-Unternehmen sieht den Umgang mit riesigen Datenbeständen vor. Wie das geht und was es bringt, lässt sich gut am Beispiel von Apple nachvollziehen. lesen...

REDAKTIONELLE SPECIALS AUF STORAGE-INSIDER

DAS AKTUELLSTE IN KÜRZE

Thecus stellt günstiges Hybrid-NAS vor

4-Bay-Speichersystem für Home Office und KMU

Thecus stellt günstiges Hybrid-NAS vor

Mit dem N4310 erweitert Thecus sein Angebot an NAS-Systemen für den Einsatz in kleinen Büros und Unternehmen. Das neue Gerät soll vor allem durch das Preis-Leistungsverhältnis punkten. lesen...

„Disaster Recovery as a Service“ zum Einstiegspreis

Sommeraktion von Claranet mit zehn Prozent Nachlass

„Disaster Recovery as a Service“ zum Einstiegspreis

Im Rahmen einer Sommeraktion gewährt der Managed Service Provider Claranet zehn Prozent Preisnachlass auf die monatliche Gebühr für seine „Disaster Recovery as a Service“ (DRaaS)-Lösung. Neukunden, die bis Ende September einen Vertrag abschließen, sparen während der gesamten Laufzeit pro Monat 500 Euro. lesen...

Schafft Big Data mehr IT-Sicherheitsprobleme?

Kommentar zu Fehlern bei der Big Data Security

Schafft Big Data mehr IT-Sicherheitsprobleme?

Es ist kein Geheimnis, dass sich bei jedem neuen IT-Trend erst im Nachgang um die Sicherheit gekümmert wird. Diese Entwicklung ist derzeit auch beim Thema Big Data zu beobachten; an effektiven Sicherheitsfunktionen mangelt es vielen der führenden Big Data-Plattformen. lesen...

Toshiba kündigt Festplatten für Video-Überwachung an

Bis zu fünf Terabyte Kapazität für 24/7-Dauerbetrieb

Toshiba kündigt Festplatten für Video-Überwachung an

Die „MD04ABA-V“-Serie von Toshiba mit bis zu fünf Terabyte Speicherplatz ist speziell für den Dauereinsatz in Video-Überwachungssystemen oder Netzwerk-Video-Rekordern gedacht. lesen...

HGST zeigt SSD-Prototyp mit Phase Change Memory

Drei Millionen I/Os pro Sekunde bei minimaler Latenz

HGST zeigt SSD-Prototyp mit Phase Change Memory

Im Rahmen des Flash Memory Summit in Santa Clara gewährte HGST einen Ausblick auf zukünftige SSDs, die mit Phase Change Memory (PCM) ausgestattet sind und aktuelle Bestwerte deutlich übertreffen. lesen...

Active-Image Protector jetzt auf Deutsch verfügbar

NetJapan lokalisiert Backup- und Recovery-Lösungen

Active-Image Protector jetzt auf Deutsch verfügbar

Ab sofort steht die „Active-Image-Protector“-Produktserie von NetJapan auch in lokalisierter Fassung für den deutschsprachigen Markt zur Verfügung. lesen...

Patientendaten sicher und dauerhaft speichern

Projekt „eArchiving“ widmet sich elektronischer Langzeitarchivierung

Patientendaten sicher und dauerhaft speichern

In Arztpraxen und Labors entsteht eine große Menge an Daten, die künftig sicher, intelligent und gesetzeskonform archiviert werden sollen. Wissenschaftler und Unternehmen arbeiten in einem Projekt gemeinsam an einer Lösung. lesen...

„Technischer Schnickschnack“: Verbraucher lehnen Wearables ab

Smartwatches noch am ehesten interessant

„Technischer Schnickschnack“: Verbraucher lehnen Wearables ab

Einer aktuellen Umfrage zufolge, lehnt die überwiegende Mehrzahl der Verbraucher so genannte Wearables, wie zum Beispiel Datenbrillen oder Smartwatches, als überflüssig ab. lesen...

HGST und NEC liefern skalierbare SQL-Server-Appliances

8,8 Terabyte Flash pro Server

HGST und NEC liefern skalierbare SQL-Server-Appliances

HGST und Nec bauen eine Datenbank-Appliance für „SQL Server“ von Microsoft. Die neue Referenzarchitektur basiert auf NEC-Servern der Enterprise-Klasse und PCIe-SSDs von HGST. Dieses Appliance bietet im Vergleich zu früheren Generationen eine erhebliche Leistungssteigerung und senkt sowohl den Rack- als auch den Strombedarf. lesen...

Kroll Ontrack aktualisiert Remote Data Recovery

Schnelle und sichere Datenwiederherstellung

Kroll Ontrack aktualisiert Remote Data Recovery

Der Spezialist für Datenrettung und E-Discovery Kroll Ontrack hat seine Software „Ontrack Remote Data Recovery“ (RDR) auf den neuesten Stand gebracht und einige Prozesse vereinfacht. lesen...

Was professionelle EFSS-Dienste können müssen

Sichere Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg (Teil 2)

Was professionelle EFSS-Dienste können müssen

Trotz des Bemühens um einfache Bedienung, greifen einige Enterprise File Sync and Share (EFSS) Lösungen in Sachen Integration zu kurz. Um tatsächlich unverschlüsselte E-Mail-Anhänge zu vermeiden, sollten die Produkte in die Standard-Applikationen der Business-Nutzer integriert sein. lesen...

Boxcryptor jetzt mit besserer Nutzerverwaltung

Unterstützung von Active Directory und LDAP

Boxcryptor jetzt mit besserer Nutzerverwaltung

Dank der Unterstützung von Benutzerverzeichnissen wie Active Directory oder LDAP kann die Verschlüsselungslösung Boxcryptor jetzt noch komfortabler genutzt werden. Damit mausert sich die ursprünglich für den Endkundenmarkt entwickelte Software einmal mehr zum professionell nutzbaren Encryption-Tool für Cloud-Speicherdienste. lesen...

ISG: IT-Outsourcing erreicht Rekordhoch

Q2 2014 EMEA ISG Outsourcing Index

ISG: IT-Outsourcing erreicht Rekordhoch

Laut dem „Q2 2014 EMEA ISG Outsourcing Index“ von ISG sind die Outsourcing-Aktivitäten in EMEA in der ersten Jahreshälfte auf einem Rekordhoch angelangt. lesen...

Fibre Channel spielt auch künftig eine wichtige Rolle

Interview mit Henrik Hansen von Qlogic

Fibre Channel spielt auch künftig eine wichtige Rolle

Mit zwei Paukenschlägen startete QLogic in das Kalenderjahr 2014: Der Übernahme der Netzwerksparte von Brocade und der 10-/40-/60-Gbit-Ethernet-Controller-Assets von Broadcom. Storage-Insider sprach mit Henrik Hansen, Director EMEA Marketing QLogic, über die mit den Akquisitionen verbundenen Erwartungen und erste Ergebnisse. lesen...

Orbit bietet mit „Vault as a Service“ Disaster Recovery aus der Cloud

Neuer Service zum Auslagern und Absichern von Daten

Orbit bietet mit „Vault as a Service“ Disaster Recovery aus der Cloud

Der IT-Dienstleister Orbit erweitert mit „Orbit VaaS“ (Vault as a Service) sein Portfolio um eine cloud-basierte Disaster-Recovery-Lösung, um betriebskritische Daten standortfern replizieren und auslagern zu können. lesen...

Quantum übernimmt Cloud-Services-Plattform von Symform

Skalierbare Cloud-Storage-Plattform wechselt Besitzer

Quantum übernimmt Cloud-Services-Plattform von Symform

Mit der Akquisition der Cloud-Storage-Services-Plattform von „Symform“ erweitert Quantum sein Angebot in diesem Bereich. Das Entwicklungsteam wurde ebenfalls übernommen. lesen...

Enterprise File Sync and Share Lösungen für Unternehmen

Sichere Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg (Teil 1)

Enterprise File Sync and Share Lösungen für Unternehmen

Enterprise File Sync and Share (EFSS) ist heute Voraussetzung für jede Art der Dokumenten/Dateien orientierten Zusammenarbeit innerhalb von Unternehmen und über die Unternehmensgrenzen hinweg. Worauf es beim professionellen Filesharing ankommt, hat Brainloop in einem zweiteiligen Artikel zusammengefasst. lesen...

Die besten Tricks für schnelles Backup

Sicherung und Wiederherstellung in Windows 8.1

Die besten Tricks für schnelles Backup

Mit Windows 8.1 hat Microsoft optimale Möglichkeiten geschaffen, um Daten, Dokumente und das Betriebssystem schnell und einfach zu sichern und wiederherzustellen. Wir zeigen wichtige Tricks zu Backup & Recovery mit der aktuellen Windows-Version. lesen...

Managed Content Services von Konica Minolta

Enterprise Content Management

Managed Content Services von Konica Minolta

Unter dem Motto „Von Zahlen und Buchstaben zur Information“ bündelt Konica Minolta die Kompetenzen der Segmente Enterprise Content Management (ECM) und Capture in „Managed Content Services“ (MCS). lesen...

HGST kündigt PCIe-SSD und ServerCache-Software an

FlashMax III für Anwendungen mit hohen Anforderungen

HGST kündigt PCIe-SSD und ServerCache-Software an

Mit „FlashMax III“ hat HGST eine neue PCIe-SSD für den Einsatz in anspruchsvollen Anwendungsumgebungen angekündigt. Zudem präsentiert der Hersteller die „ServerCache“-Software für SSD-Caching. lesen...

Live-Webcast - 29. August, 10 Uhr




Elastic Storage: Neue Technologie für die Big Data-Ära
Wie lässt sich die stark wachsende Menge unstrukturierter Daten verwalten und der IT-Betrieb im Big Data-Umfeld ökonomisch sinnvoll gestalten?


Termin: 29. August, 10:00 Uhr >> Jetzt anmelden

Experten-Video: Halbleiterspeicher
Zum Video
Performance-Schub und 50% Kostenersparnis

Der Kraftwerks- und Anlagenbauer Buhlmann hat seine klassische Speicherumgebung durch ein virtuelles SAN ersetzt, welches herstellerunabhängig die Nutzung heterogener Speichergeräte zentralisiert und optimiert. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

>> Jetzt Fallstudie zur Buhlmann Gruppe lesen