ARM Prozessor

14.04.2009 | Redakteur: Gerald Viola

Der ARM-Prozessor ist einer von verschiedenen 32-Bit RISC Mikroprozessoren (Reduced Instruction Set Computer), die von Advanced RISC Machines, Ltd. entwickelt wurden. Die ARM-Architektur wurde ursprünglich in den 1980ern von Acorn Computers Ltd. ins Leben gerufen. Seitdem hat sich der ARM in eine Familie von Mikroprozessoren entwickelt, die ausschließlich in der Consumerelektronik in Geräten wie Handy, Multimediaplayern, Taschenrechnern und PDAs (Personal Digital Assistants) verwendet werden.

Die Features des ARM-Prozessors sind unter anderem:

  • Laden/Speichern-Architektur
  • Ein orthogonaler Befehlssatz
  • Ausführung innerhalb eines Einzelzyklus
  • Ein 16x32-Bit-Register
  • Erweitertes Stromspardesign.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2021140 / Glossar)