Im Test: EasyRecovery 10

Auf der Jagd nach der verlorenen Datei

Bereitgestellt von: Kroll Ontrack GmbH

Auf der Jagd nach der verlorenen Datei

In diesem Test wird die Kroll Ontrack Ontrack EasyRecovery 10 sowohl zum Wiederherstellen von Daten von Festplatten, als auch zum Retten von Files auf USB-Sticks und optischen Medien verwendet.

Oft gehen Daten verloren. Dazu muss nicht einmal die Hardware versagen. Es reicht, wenn ein Benutzer seinen Papierkorb vorzeitig leert oder wenn eine Vireninfektion ungefragt Dateien löscht. Weitere Gründe für Datenverluste sind defekte Partitionsdaten, die ganze Partitionen unsichtbar machen, oder Softwarefehler. In vielen Fällen ist es aber durchaus möglich, die gelöschten Daten wiederherzustellen, da der Löschvorgang nur den Verweis auf die Datei im Inhaltsverzeichnis entfernt und den dazugehörigen Speicherplatz als leer kennzeichnet. Die eigentlichen Daten werden beim Löschen nicht überschrieben. Falls nicht irgendein anderer Prozess zufällig Schreibvorgänge im gleichen Festplattenbereich durchgeführt haben, stehen also die Chancen gut, die Daten wieder zu einer Datei zusammen zu bauen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.12.12 | Kroll Ontrack GmbH

Anbieter des Whitepapers

Kroll Ontrack GmbH

Hanns-Klemm-Str. 5
71034 Böblingen
Deutschland