Die Informationsquelle für alle Rechenzentrumsthemen von Storage über die Cloud bis hin zu Big Data

Auf der SNW Europe wird erklärt, wie die IT in die Cloud kommt

| Autor / Redakteur: Franziska Priebe / Rainer Graefen

(SNIA)

Am 30. und 31. Oktober findet die SNW Europe 2012 statt. IT-Endanwender und Channel Partner können die Veranstaltung in Frankfurt bei Angabe des SearchStorage.de-Promocodes kostenlos besuchen.

Die SNIA Europe unterstützt und fördert die Interessen der Storage-Industry, in dem sie die Weiterentwicklung, Verbreitung und Akzeptanz von Storage-Standards und Technologien vorantreibt.

Kostenloser Eintritt zur SNW-Europe 2012: Promocode T2M12

Für 2012 und 2013 liegen die Schwerpunkte der SNIA auf folgenden Bereichen:

  • Storage und Datenmanagement
  • Konvergenz der Infrastrukur
  • Neue Technologien
  • Cloud Storage

Einige der wichtigsten Programme der SNIA sind:

Analytics and Big Data (ABD)

Das ABD Committee hat die Aufgabe, im Bereich Datenspeicherung das Marktwachstum für Analytics und Big-Data-Anwendungen und Tools voranzutreiben.

Cloud Storage Initiative (CSI)

Die CSI ist fokussiert auf die Weiterentwicklung von Cloud Services durch standardisierte Programmierschnittstellen und die Verbreitung von Informationen an IT Communities über die Vorteile der Cloud, Best Practices und praktische Anwendungsbeispiele.

Die SNIA Cloud Technical Work Group hat als erste technische Spezifikation das Cloud Data Management Interface (CDMI) entwickelt, das auf dem SNIA Information Resource Domain Model basiert und Interoperabilität und Datenmanagement über Cloud Domains ermöglicht.

Ethernet Storage Forum (ESF)

Das ESF hat sich zum Ziel gesetzt, die Anbindung von Speichernetzwerken über Ethernet weiter voranzutreiben. Aktuell beschäftigt sich dieses Forum hauptsächlich mit Technologien und Lösungen für iSCSI und NFS.

Green Storage Initiative (GSI)

Ziel der GSI ist es, die Energie-Effizienz zu erhöhen und den Energieverbrauch zu reduzieren in allen Speichernetzwerk-Technologien, um die Umweltbelastung durch Datenspeicherung auf ein Mindestmaß zu reduzieren.

Solid State Storage Initiative (SSSI)

Die SSSI fördert das Marktwachstum für Solid State Storage sowohl im gewerblichen als auch im Consumer-Bereich.

Storage Management Initiative (SMI)

Aufgabe der SMI ist es, bei den Storage-Herstellern ein einheitliches, ausbaufähiges, interoperables und offenes Interface mit vielen Funktionalitäten für Storage Management zu schaffen.

Hier finden Sie weitere Informationen über das deutsche Komitee der SNIA Europe.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35368340 / Branchen/Mittelstand/Enterprise)