Big Data in der Wirtschaft sinnvoll einsetzen

Bitkom veröffentlicht Big-Data-Leitfaden

| Redakteur: Nico Litzel

Der Bitkom will Unternehmen mit dem Leitfaden „Big-Data-Technologien – Wissen für Entscheider“ eine Orientierung beim Einsatz von Big Data geben.
Der Bitkom will Unternehmen mit dem Leitfaden „Big-Data-Technologien – Wissen für Entscheider“ eine Orientierung beim Einsatz von Big Data geben. (Grafik: Bitkom)

Der IT-Branchenverband Bitkom will IT-Entscheidern eine Orientierung bieten und aufzeigen, wie Big-Data-Lösungen im Unternehmen eingesetzt werden können. Dazu hat der Verband jetzt den kostenlosen, über 200 Seiten starken Leitfaden „Big-Data-Technologien – Wissen für Entscheider“ veröffentlicht.

Laut einer repräsentativen Umfrage des Bitkom setzt bereits jedes zehnte Unternehmen in Deutschland Big-Data-Lösungen ein, um die stetig wachsenden Datenmengen auszuwerten. Weitere 31 Prozent haben nach Angaben des Verbands konkrete Pläne, Big Data künftig einzusetzen.

Hilfe will der Bitkom dabei in Form eines Leitfadens geben, an dem nicht nur IT-Experten mitgewirkt haben, sondern unter anderem auch Datenschützer, Wirtschaftsprüfer oder Experten für die Aus- und Weiterbildung.

„Der breite Einsatz von Big Data ist auch eine Frage der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft“, sagt Bitkom-Experte Dr. Matthias Weber. „Innovative Produkte und Dienste auf der Basis von Big Data können bestehende Märkte grundlegend verändern. Die intelligente Auswertung der Daten kann Organisationen wichtige Informationen liefern: Unternehmen gewinnen zum Beispiel neue Erkenntnisse über Marktentwicklungen und Kundenbedürfnisse“.

Hier geht es zum kostenlose Leitfaden „Big-Data-Technologien – Wissen für Entscheider“.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42656017 / Big Data)