Virtualisierung

Fakten zu virtuellem Backup und Recovery

Bereitgestellt von: Acronis Germany GmbH

Dieses Whitepaper betrachtet die fortgesetzte Verbreitung der Virtualisierung, die Auswirkungen auf Backup und Recovery und die Art und Weise, wie Probleme gemeistert werden können.

Seit ihrem ersten Auftauchen auf handelsüblichen Servern hat die Virtualisierung den Markt im Sturm erobert und wurde zum akzeptierten Standard in Rechenzentren auf der ganzen Welt. Für eine optimale Nutzung kostenintensiver Hardware in den Rechenzentren installiert die Mehrzahl der Unternehmen wie selbstverständlich einen Hypervisor auf den Servern und erhält gleichzeitig mehr Flexibilität und Verfügbarkeit durch die Bereitstellung virtueller Maschinen (VMs).

Neben diesen Vorteilen entsteht aber auch zusätzliche Verantwortung bei Backup und Recovery der virtuellen Umgebungen und der zugehörigen Daten.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.02.13 | Acronis Germany GmbH

Anbieter des Whitepaper

Acronis Germany GmbH

Landsberger Str. 110
80339 München
Deutschland