Mit Thunderbolt-3-Ports

Highspeed NAS TVS-1282T3 für Mac- und Windows-Nutzer von Qnap

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Mit seinen Thunderbolt-3-Ports eignet sich das Qnap TVS-1282T3 für Mac- und Windows-Umgebungen.
Mit seinen Thunderbolt-3-Ports eignet sich das Qnap TVS-1282T3 für Mac- und Windows-Umgebungen. (Bild: Qnap)

Qnap liefert ab sofort das Thunderbolt-3-NAS TVS-1282T3 mit Intel-Core-Prozessoren der 7. Generation in verschiedenen Speicher-Ausführungen ab 16 GByte.

Ausgestattet mit vier Thunderbolt-3-Ports sowie HDMI-Ausgang erreicht das TVS-1282T3 mit 40 GBit/s die doppelte Geschwindigkeit seines Vorgängers bei der Datenübertragung – und passt damit gut zum Thunderbolt-3-fähigen MacBook Pro.

4K-Videobearbeitung und -freigabe sowie Dateispeicherung und die schnelle Freigabe an Thunderbolt-3-fähige Mac- und Windows-Geräte werden dank der schnellen Anbindung noch einfacher.

Abwärtskompatibel

Darüber hinaus ist es über einen Thunderbolt-3-zu-Thunderbolt-2-Wandler abwärtskompatibel zu Thunderbolt-2-fähigen Geräten. Das Thunderbolt-3-NAS TVS-1282T3 von Qnap ist ab sofort ab 2.849,00 Euro zzgl. MwSt. verfügbar.

Das neue Business-NAS verfügt über acht Schächte für 3,5-/2,5-Zoll-Festplatten sowie vier für 2,5-Zoll-SSDs und ist werkzeuglos bestückbar. Mit Intel-Quadcore-Prozessoren der 7. Generation ausgestattet, sollen die drei Varianten des Tower-NAS mit 16 und mehr GByte mit hoher Leistung punkten.

Starke Konnektivität

Neben Thunderbolt-3-Konnektivität kann das TVS-1282T3 mit integrierter 10-GbE-LAN-Karte gleichzeitig allgemeine Ethernet-Dienste anbieten; als Dreifachlösung (Thunderbolt/NAS/iSCSI) bietet es damit viele Anwendungsmöglichkeiten.

Seine Thunderbolt-3-Ports sind zudem mit USB-Typ-C-Kabeln und -Geräten kompatibel und unterstützen 10-GBit/s-fähiges USB 3.1 der 2. Generation. Damit unterstützt das TVS-1282T3 neue, schnellere USB-Geräte zur Übertragung großer Dateien.

Feine Ausstattung

Qnaps Thunderbolt-to-Ethernet- (T2E) Technologie ermöglicht Computern ohne Ethernet-Anschluss den Zugriff auf 10-GbE-Netzwerkressourcen über eine Thunderbolt-Verbindung zum TVS-1282T3. Nutzer profitieren somit von flexibleren Möglichkeiten zur Datenübertragung.

Qnap hat das TVS-1282T3 mit SATA-6-GBit/s-M.2-SSD-Steckplätzen sowie 2,5-Zoll-SSD-Steckplätzen und unterteilter intelligenter Kühlung ausgestattet. Qnaps Qtier-Technologie ermöglicht Auto-Tiering zur kontinuierlichen Optimierung der Speichereffizienz zwischen M.2-SSD-, SSD- und SATA-Laufwerken im NAS.

Technische Daten

Die kleinste Version, das TVS-1282T3-i5-16G (2.849,00 Euro zzgl. MwSt.) arbeitet mit einem 3,4 GHz schnellen Intel Core i5-7500 und 16 GByte DDR4 RAM, das TVS-1282T3-i7-32G (3.349,00 Euro zzgl. MwSt.) mit einem 3,6-GHz-Intel Core i7-7700 und 32 GByte DDR4-RAM.

Das Topmodell TVS-1282T3-i7-64G (3.649,00 Euro zzgl. MwSt.) wird dagegen mit dem 3,6 GHz schnellen Intel Core i7-7700 und 64 GByte DDR4-RAM geliefert. Der maximale Speicherausbau beträgt bei allen Modellen 64 GByte.

Viele Laufwerks-Schächte

Es handelt sich dabei um Tower-NAS mit 12 Schächten; 8 x 3,5/2,5-Zoll-Festplatten- und 4 x 2,5-Zoll-SSD-Steckplatz für Hot-Swapping-fähige SATA-6-GBit/s- bzw. -3-GBit/s-Festplatten.

4 x Thunderbolt-3-Port; 2 x SATA-6-GBit/s-M.2-SSD-Steckplatz (M.2-SSD ist optional erhältlich); 2 x 10GBase-T-LAN-Port, 4 x Gigabit-LAN-Port; 3 x HDMI-Ausgang; 5 x USB-3.0-Port; 1 x 3,5-mm-Audioanschluss, 2 x integrierter Lautsprecher; unterteilte intelligente Kühlung.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44642239 / NAS)