Technologiebewertung

IDC-Studie: Flash vs HDD

Bereitgestellt von: EMC DEUTSCHLAND GmbH

Rasant zunehmende Datenmengen, die Verlagerung von Anwendungen in die Cloud, Virtualisierung – all diese Entwicklungen führen zu steigenden Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Speicher-Infrastruktur. Und herkömmliche HDD-Festplatten stoßen dabei immer öfter an ihre Grenzen.

Aus diesem Grund werden flash-basierte SSDs immer mehr zur Notwendigkeit und gerade in größeren Unternehmen unerlässlich. Doch wie kann man die Leistungsfähigkeit solcher SSD-Systeme exakt bestimmen, um abschätzen zu können, ob ein Einsatz von SSDs in Ihrem Unternehmen sinnvoll und ökonomisch tragbar ist?

Diese neu erschienene Studie von IDC hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, genau diese Frage zu beantworten und zu beleuchten, wie man SSD-Speichersysteme auf Herz und Nieren testen kann. Dabei wird ein Framework vorgestellt, der Setup, Leistung, Funktionalität und Risiken beleuchtet – inklusive Erläuterungen der verwendeten kostenlosen als auch kostenpflichtigen Tools. Dazu bietet das technische Dokument Best Practices, einen Ausblick in die Zukunft und eine Checkliste mit hilfreichen Tipps, die man beim Testen einer SSD-Umgebung unbedingt beachten sollte.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 19.04.14 | EMC DEUTSCHLAND GmbH

Anbieter des Whitepaper

EMC DEUTSCHLAND GmbH

Am Kronberger Hang 2 A
65824 Schwalbach am Taunus
Deutschland