Optimieren statt investieren

Medienunternehmen implementiert mehrstufige Speicherarchitektur

Optimieren statt investieren

12.09.17 - Der Landwirtschaftsverlag Münster stand vor der Situation, dass die steigende Menge an tagtäglich anfallenden Daten zunehmend den vorhandenen Speicherplatz belegte. Anstelle Systeme hinzuzukaufen oder zu erweitern, um zusätzliche Kapazität zu schaffen, entschied sich das Unternehmen dafür, die bestehende Infrastruktur effizienter zu nutzen. lesen

Nexinto wählt Tintri als Speicherlösung für Multi-Cloud-Strategie

Von der Automatisierungsplattform über Quota zu Self Services

Nexinto wählt Tintri als Speicherlösung für Multi-Cloud-Strategie

10.08.17 - Nexinto ist nicht nur einer der führenden Anbieter kundenspezifischer IT-Dienste, sondern hostet auch Kundenplattformen, an die verschiedenste Anforderungen gestellt werden. lesen

Sicherer Datenaustausch über das Internet

Praxistest: Ipswitch MoveIT Transfer und MoveIT Automation 2017

Sicherer Datenaustausch über das Internet

07.07.17 - Mit MoveIT Transfer bietet Ipswitch eine Serversoftware an, die in der Lage ist, Daten sicher zwischen Partnern, Systemen und Benutzern zu übertragen ohne dabei die Anforderungen an die Compliance außer Acht zu lassen. MoveIT Automation lässt sich im Gegensatz dazu verwenden, Daten automatisch zu transferieren und so standardisierte Workflows aufzubauen. Die beiden Produkte konnten im Testlabor zeigen, was sie zu leisten imstande sind. lesen

Synology-NAS glänzt mit besserem Dateisystem als Domänencontroller

Diskstation Manager 6.1 effektiv nutzen

Synology-NAS glänzt mit besserem Dateisystem als Domänencontroller

18.05.17 - NAS-Systeme von Synology bieten immer mehr Funktionen, die weit über die Datenspeicherung hinausgehen. Dazu gehört mittlerweile auch Funktionen zur Anbindung als Active Directory-Domänencontroller. lesen

Erforschen Sie die Welten von Bluetooth LE und LattePanda

Tekkie in a day

Erforschen Sie die Welten von Bluetooth LE und LattePanda

19.04.17 - Nur Geräte, die wireless und „smart“ sind, sind heute up-to-date. Und wenn ihr smartes Gerät nicht gerade damit beschäftigt ist, etwa an DDoS-Angriffen teilzunehmen, kann es Spaß machen, einen Blick unter die Haube zu werfen und zu schauen, wie das alles funktioniert. lesen

Sky setzt bei der Umstellung auf Veritas

Frischzellenkur für die Backup-Infrastruktur

Sky setzt bei der Umstellung auf Veritas

11.04.17 - Sky vertraute in punkto Datensicherheit viele Jahre auf ein bandbasiertes System. Aufgrund der zeitaufwändigen Verwaltung und Skalierungsproblemen entschied sich der Medienkonzern für einen Wechsel. lesen

Richtige Konfiguration, Überwachung und anderes mehr

Synology NAS optimal zu Hause und in kleinen Büros nutzen

Richtige Konfiguration, Überwachung und anderes mehr

24.02.17 - NAS-Systeme von Synology sind schnell einsatzbereit und Freigaben lassen sich in der Weboberfläche sehr schnell und einfach erstellen und mit Benutzerrechten sichern. Zusätzlich sollten Administratoren vor dem produktiven Betrieb aber verschiedene Einstellungen vornehmen. lesen

Erste Gehversuche mit Amazons Cloud-Speicher S3

Dateien und Verzeichnisse in AWS S3 hochladen, speichern und verwalten

Erste Gehversuche mit Amazons Cloud-Speicher S3

20.02.17 - Vor allem für Unternehmen ist die Verwendung des Cloud-Speichers S3 in den Amazon Web Services interessant. AWS ist enorm skalierbar und bietet für alle Einsätze genügend Speicherplatz. lesen

So wird mit Künstlicher Intelligenz aus Big Data Smart Data

Kommentar von Jacco van Achterberg, Cloudian

So wird mit Künstlicher Intelligenz aus Big Data Smart Data

14.11.16 - Ein aktuelles Projekt in Japan vereint Künstliche Intelligenz, das Internet of Things und Objektspeicher, um Automodelle automatisch zu erkennen und entsprechende Werbung zu zeigen. lesen

So bauen Sie eine Hyper-converged Infrastructure auf

Storage-Insider-Service: Scale-Out File Server mit Windows Server 2016

So bauen Sie eine Hyper-converged Infrastructure auf

19.10.16 - In Windows Server 2016 können Scale-Out File Server als Clusterressource hinzugefügt und mit Storage Spaces Direct angebunden werden. Zusammen mit den neuen Funktionen für Cluster profitieren Unternehmen damit stark von Windows Server 2016. lesen