Der Kaufrausch geht weiter

Netapp kauft Solidfire

| Autor / Redakteur: Wilfried Platten / Rainer Graefen

Familienzuwachs: die AFF-Serie von NetApp bekommt Geschwister.
Familienzuwachs: die AFF-Serie von NetApp bekommt Geschwister. (Bild: NetApp)

Kurz vor Weihnachten hat sich Netapp ein ganz besonderes Geschenk gemacht: Am 22. Dezember wurde eine Vereinbarung über den Kauf von Solidfire für 870 Millionen US-Dollar unterzeichnet.

Solidfire ist ein Anbieter von All-Flash-Systemen für Unternehmen. Attraktiv für Netapp erscheint vor allem die Erfahrung von Solidfire in Cloud-Rechenzentren und das Know-how in Sachen Storagemanagement in Verbindung mit Cloud-Frameworks wie Openstack. Die Produkte des Unternehmens sollen in die Data-Fabric-Strategie eingegliedert werden und dort die Netapp-eigenen Flash-Systeme All Flash FAS (AFF) und die EF-Serie ergänzen.

Der Deal soll bis zum vierten Quartal des laufenden Fiskaljahrs von Netapp alle regulatorischen und organisatorischen Hürden genommen haben.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43803846 / Branchen/Mittelstand/Enterprise)