Leistungsfähig und kompakt

Neuer Mini-USB-Stick von Lexar

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Christoph Kurth

Der Lexar JumpDrive S45 bietet bis zu 128 Gigabyte auf kleinsten Raum.
Der Lexar JumpDrive S45 bietet bis zu 128 Gigabyte auf kleinsten Raum. (Lexar)

Von Lexar kommt ein neuer USB-Stick im handlichen Format. Einmal eingesteckt, soll das Jumpdrive S45 nur noch wenige Millimeter hervorstehen und sorgt so dafür, dass der Stick nicht durch sein Eigengewicht oder Erschütterungen aus dem Steckplatz fällt.

Trotz aller Kleinheit legt der Hersteller Wert auf die Feststellung, dass die Anwender nicht auf Leistung verzichten müssen. So sollen mit dem knapp Daumennagel-großen USB-3.0-Stick Lesegeschwindigkeiten bis zu 150 MByte/s möglich sein, beim Schreiben von Daten soll Jumpdrive immerhin noch Geschwindigkeiten von bis zu 45 MByte/s schaffen.

Ausstattung und Ausführungen

Erhältlich ist der Stick in verschiedenen Kapazitäten, die jeweils durch eigene Farben gekennzeichnet sind. So bekommen Käufer den Stick mit 16 GByte Kapazität in Orange, mit 32 GByte in Blau, mit 64 GByte in Blaugrün und mit 128 GByte in Schwarz. Dazu liefert der Hersteller noch eine Sicherheitssoftware namens Encryptstick Lite, die mit 256-Bit AES-Verschlüsselung arbeitet.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43844940 / Allgemein)