Portable Festplatte

Neuer mobiler Speicher von Western Digital

| Autor / Redakteur: Tanja Palesch / Tina Billo

Die My Passport Ultra ist für Anwender gedacht, die Inhalte über viele Geräte, Cloud-Dienste und soziale Plattformen verteilt haben.
Die My Passport Ultra ist für Anwender gedacht, die Inhalte über viele Geräte, Cloud-Dienste und soziale Plattformen verteilt haben. (Bild: Western Digital)

Mit der My Passport Ultra will es Western Digital Anwendern erleichtern, Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammenzuführen und ihre in sozialen Netzwerken oder Clouddiensten gespeicherten Inhalte zu sichern.

Die My Passport Ultra kommt mit der Software WD Backup, mit der Nutzer automatische Backups direkt vom Computer auf ihre Festplatte speichern können. Western Digital will damit vor allem Kunden ansprechen, die mehrere soziale Netzwerke, Cloud-Dienste und Geräte nutzen. Die Software soll es ihnen ermöglichen, Inhalte wie zum Beispiel markierte Fotos und Videos von Facebook in wenigen Schritten auf das My Passport Ultra zu laden. Ebenso leicht soll es gelingen, lokale Kopien ihrer auf öffentlichen Cloud-Diensten gespeicherten Inhalte zu erstellen.

Passwortschutz mit Hardwareverschlüsselung

Neben einfacher Handhabung und hohen Kapazitäten kommt bei der My Passport Ultra auch das Thema Sicherheit nicht zu kurz. Hierfür sorgt die integrierte Software WD Security. Sie schützt die Inhalte mit einer 256 Bit AES-Hardwareverschlüsselung. Diese und den Datenschutz aktivieren die Anwender mit einem persönlichen Passwort.

Kompaktes Design

Die My Passport Ultra ist mit einer USB 3.0-Schnittstelle ausgestattet und kompatibel zu USB 2.0. Optisch reiht sie sich in das im Oktober 2016 eingeführte Design der Produktlinie ein. Das Metallic-Gehäuse ist in Schwarz-Grau oder Weiß-Gold erhältlich. Durch die kompakte Form lässt sich die portable Festplatte leicht in der Jacken- oder Hosentasche transportieren.

Preise und Verfügbarkeit

Western Digital liefert die My Passport Ultra mit einer dreijährigen Herstellergarantie aus. Die Laufwerke können ab sofort bei wd.com oder weltweit bei Händlern und Großhändlern bestellt werden. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt abhängig von der jeweiligen Speicherkapazität bei 94,99 Euro (1 Terabyte), 129,99 Euro (2 Terabyte), 169,99 (3 Terabyte) und 189,99 Euro (4 Terabyte).

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44773444 / Festplatte)