Case Study

Profitieren von virtualisierter Storage-Umgebung

Bereitgestellt von: Fujitsu Technology Solutions GmbH

Profitieren von virtualisierter Storage-Umgebung

Finanzdienstleister EOS benötigte eine Erweiterung der Speicherkapazitäten im Storage Area Network (SAN) bei gleichzeitiger Senkung der Energie- und Wartungskosten.

Um die ständig wachsenden Datenmengen in den Griff zu bekommen, suchte EOS nach einer erweiterbaren und leicht zu administrierenden Speicherlösung. Die Hardware der beiden Rechenzentren von EOS in Hamburg war nach dem Wachstum der vergangenen Jahre an seine Kapazitätsgrenzen gestoßen. Ein massiver Ausbau, verbunden mit einer Modernisierung, war daher notwendig.
Das Storage Area Network (SAN), virtualisiert mit einer Data-Core-Lösung auf Basis von energieeffizienten Server- und Speichersystemen, bietet die für EOS erforderliche Zukunftssicherheit aufgrund seiner technischen Flexibilität.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.10.12 | Fujitsu Technology Solutions GmbH

Anbieter des Whitepapers

Fujitsu Technology Solutions GmbH

Lyoner Str. 9
60528 Frankfurt am Main
Deutschland