Gerüstet für 4K-Video

Sandisk stellt ultraschnelle microSD-Karte vor

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Neue SanDisk microSD-Karte mit weltweit schnellster Übertragungsgeschwindigkeit.
Neue SanDisk microSD-Karte mit weltweit schnellster Übertragungsgeschwindigkeit. (SanDisk)

Sandisk hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona die nach eigenen Angaben derzeit schnellste microSD-Karte vorgestellt, die sich unter anderem auch sehr gut für 4K-Video eignen soll.

Die neue Karte mit Namen Sandisk Extreme Pro microSDXC UHS-II erreicht laut Hersteller eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 275 MByte/s und kann Daten mit bis zu 100 MByte/s abspeichern.

Damit soll sie sich besonders für neue Geräteklassen wie Action-Cams oder Drohnen eignen, die Videoaufzeichnungen in 4K ermöglichen und damit in kurzer Zeit sehr viele Daten produzieren.

In der SD-Nomenklatur entspricht die SDXC Card der Class 10 (Schreibrate mindestens 10 MByte/s) ebenso wie der UHS Speed Class 3, die ein Schreibtempo von mindestens 30 MByte/s garantiert.

Lieferumfang und Verfügbarkeit

Um die hohen Geschwindigkeiten der neuen Karte an möglichst vielen PCs verfügbar zu machen, liefert der Hersteller einen Kartenleser nach dem USB-3.0-Standard mit. Die Sandisk Extreme Pro microSDXC UHS-II soll im 2. Quartal 2016 mit einer lebenslangen Garantie auf den Markt kommen. Die UVP wird voraussichtlich 159,99 Euro für die 64-GByte-Version und 319,99 Euro für die 128-GByte-Version betragen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43892713 / Halbleiterspeicher)