Neue Allianz für Hyperkonvergenz

Simplivity und Huawei bieten Appliances für Rechenzentren

| Redakteur: Ulrike Ostler

Ab jetzt gibt es die Simplivity-Technik auch auf Huawei Fusion Server.
Ab jetzt gibt es die Simplivity-Technik auch auf Huawei Fusion Server. (Bild: Simplivity/Huawei)

„Omni Stack“ von Simplivity, Anbieter hyperkonvergenter Infrastrukturen, gibt es ab sofort auch auf den „Fusion“-Servern von Huawei.

Omni Stack mit Huawei Fusion Server steht auf Basis der hyperkonvergenten All Flash-Variante zur Verfügung. Laut Anbieter gehen damit „Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit von Flash-Systemen eine Allianz mit der Effizienz, der einfachen Handhabung und der Robustheit der hyperkonvergenten Plattform von Simplivity“ ein.

Der IT- und Telekommunikationsanbieter Huawei erreicht weltweit rund 3,5 Milliarden Kunden und vor allem im Mittleren Osten und Afrika wie auch in Brasilien, Russland, China, Indien und Südafrika erfolgreich - zunehmend auch in Europa. „Huawei verfolgt konsequent das Ziel, seinen Kunden durch Partnerschaften, wie die mit Simplivity, rund um den Globus Vorteile zu bieten“, sagt Qiu Long, President of Huawei IT Server Product Line. “Die Simplivity Omni Stack-Technologie auf Huawei-Servern ist eine Win-win-Situation für Unternehmen, die auf hyperkonvergente Infrastrukturen setzen.“

Die Basistechnologie von des US-Unternehmens Simplyvity bietet Hyperkonvergenz der Enterprise-Klasse mit integrierten Storage-Diensten – einschließlich der nativen Daten-Deduplizierung und einem integrierten Datenschutz. Bereits heute erwirtschaftet Simplivity 50 Prozent seines Umsatzes außerhalb Nordamerikas. Die Partnerschaft mit Huawei soll die Marktposition des Unternehmens weiter stärken.

Wahlmöglichkeiten

Doron Kempel, Chief Executive Officer von Simplivity, kommentiert die jüngste Partnerschaft wie folgt: “Wir wissen, dass unsere Kunden die Wahlfreiheit schätzen, wenn sie hyperkonvergente Infrastrukturen einsetzen. Diese Möglichkeit bieten wir durch unsere Technologiepartnerschaften mit global führenden Dienstleistern, wie Cisco, Lenovo, Dell und jetzt auch Huawei. Indem wir die ausgereifteste Hyperkonvergenz-Lösung auf den führenden Server-Plattformen anbieten, stellen wir die Wünsche unserer Kunden in den Mittelpunkt.“

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44425025 / RZ-Hardware)