Block- und File-Level Storage war gestern

So profitieren Sie von VAS (VM-aware Storage)

Bereitgestellt von: Tintri

Block- und File-Level Storage war gestern

So profitieren Sie von VAS (VM-aware Storage)

Steigende Virtualisierungsraten stellen klassische Storage-Architekturen vor wachsende Probleme. VM-aware Storage bietet die Lösung - mit einmaliger Einfachheit und Transparenz auf jede einzelne VM.

Block- und Filespeicher waren zu ihrer Zeit revolutionär. Heute können diese Technologien jedoch nicht mit den Bedürfnissen von Unternehmen mithalten, die in Virtualisierung und Cloud investieren. Inzwischen sind in einem modernen Rechenzentrum bereits ungefähr 75% aller Workloads virtualisiert – Tendenz steigend. Die Transformation hin zu einem vollkommen virtualisierten Rechenzentrum beschleunigt auch den Einsatz von innovativen Speicher-Lösungen.
 
VM-aware Storage lenkt den Fokus vom Speicher wieder auf die Applikationen, wo er hingehört.

Der Referent Christopher Knörle zeigt Ihnen in der Aufzeichnung des Webcasts wie Sie alle speicherrelevanten Aktionen - also Verwalten, Replizieren, Automatisieren, QoS-Vorgaben und in Analyse in Echtzeit - auf die Ebene der virtuellen Maschine verlagern. So erhalten Sie vollkommene Transparenz, kalkulierbare und schnelle Leistung sowie unkompliziertes Handling.

 
 

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 19.04.16 | Tintri

Veranstalter des Webinars

Tintri

Mies-van-der-Rohe-Str. 8
80807 München
Deutschland

Telefon: +49 89 189-174-0 Ext 210
Telefax: +44

Datum:
13.05.2016 10:00