Willkommen im Special Deduplizierung

Special Deduplizierung von Storage-Insider.deLiebe Leser,

herzlich willkommen zum Special Deduplizierung von Storage-Insider.de.
In unserem Special haben wir zum einen die Grundlagen zusammengetragen, zum anderen zeigen wir an zahlreichen Produktbeispielen welche Bedeutung diese Technik hat respektive bekommen wird. Unser Lexikon der Deduplizierungstechnik erläutert die wichtigen Begriffe, so dass sie sich schneller in die neuartige Technik einarbeiten können.

Und in zwei Webcasts erläutern Peter Wüst von NetApp und Kevin Platz von Data Domain, wo sich die Kompressionstechnik Kosten und Kapazität sparend einsetzen lässt.

Ihr Rainer Graefen
Chefredakteur Storage-Insider.de

 

Storage-Insider-Special Deduplizierung


Experten-Webcasts zum Thema Deduplizierung


Eine neue Kompressionstechnik startet durch

Eine neue Kompressionstechnik macht derzeit innerhalb der Speicherszene von sich reden: Deduplication, auf Deutsch Deduplizierung. Sie identifiziert und reduziert redundante Daten. Dadurch können Anwender im ersten Schritt Festplattenkapazität einsparen und letztlich auch das Backup-Zeitfenster verkleinern.

Systeme mit Deduplizierung eliminieren redundante Daten auf unterschiedliche Art, haben aber alle eines gemeinsam: Dateien werden zunächst auf der Blockebene analysiert. Erkennt das System neue Dateisegmente, so werden diese bislang einmaligen Bitfolgen gespeichert. Wenn dem System die Datenmuster bereits bekannt sind, so erstellt es einen Verweis, Zeiger oder Pointer genannt. Dieser Verweis beansprucht deutlich weniger Platz als die durch ihn referenzierte Bitfolge. So lassen sich Daten in zweistelligen Größenordnungen komprimieren.

Die ersten Hersteller von Deduplizierungs-Systemen gehen nun den zweiten Schritt und nehmen nach dem Backup nun die primären Speichersysteme ins Visier.
Im nachfolgenden Experten-Webcast „Eine komprimierte Datenbasis für Archiv, Backup und Snapshots“ erklärt Kevin Platz, Geschäftsführer des Deduplizierungs-Pioniers Data Domain, wie sich die Controller des Unternehmens als Speicherziele einsetzen lassen und wie die so entstehenden NFS- und CIFS-Shares Backup- und Archivdaten sowie Snapshots während der Übertragung in die gleiche Datenbasis komprimieren.

In unserem zweiten Webcast „Produktive Speicherkapazität ohne Einbußen halbieren“ erläutert Peter Wüst von NetApp die Möglichkeiten der im Betriebssystem Ontap integrierten Deduplizierungsfunktionen. Wüst zeigt dabei auf, dass die neue Kompressionstechnik nicht nur die Kosten der Datensicherung senkt, sondern sich generell mit hohem Nutzen für die primäre Datenspeicherung einsetzen lässt.

Storage-Insider.de fragt nach:

 

Folgende Unternehmen stehen im Video-Interview von Storage-Insider Rede und Antwort:

 

 

 

Data Domain

Data Domain Webcast Kevin Platz Interview mit Storage-Insider.de Chefredakteur Rainer GraefenDieses Interview beleuchtet den Einsatz von Deduplizierungs-Appliances von Data Domain als NFS- und CIFS-Share.
Kevin Platz, Geschäftsführer von Data Domain, erklärt in diesem Interview, wie sich die Deduplizierungs-Controller des Unternehmens als Speicherziele einsetzen lassen.. 
Mehr in diesem Webcast.


JETZT ANSEHEN

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

  

NetApp

NetApp Webcast Peter Wüst Interview mit Storage-Insider.de Chefredakteur Rainer GraefenDieses Interview zeigt die Möglichkeiten der im Betriebssystem Ontap von NetApp integrierten Deduplizierungsfunktion. Peter Wüst von Network Appliance erklärt in diesem Webcast, dass die neue Kompressionstechnik nicht nur die Kosten der Datensicherung senken kann, sondern sich auch mit hohem Nutzen für die Datenspeicherung einsetzen lässt.
Mehr in diesem Webcast.


JETZT ANSEHEN