Halbleiterspeicher richtig verstehen

Speichertechnik ist so interessant wie seit langem nicht mehr. Ein neues Speicherelement, die Flash-Zelle, zwingt Prozessoren an ihre Leistungsgrenzen zu gehen und auch der Speicherarchitektur stehen einschneidende Veränderungen bevor.
 

Rainer Graefen, Chefredakteur Storage-Insider.deNachdem unsere Redaktion im Jahr 2013 sehr viele Artikel über das Thema Flash veröffentlicht hat, stellte sich die Frage, ob wir unseren Lesern bei der Bewertung dieser zukunftsträchtigen Technik eine Hilfestellung geben könnten. Fündig wurden wir bei Fusion-io, einem im Jahr 2006 gegründeten Flash-Startup, das im Laufe der letzten Jahre auf seiner amerikanischen Webseite viele Antworten auf leichte und schwere Fragen zusammengetragen hat.

Damit Sie künftig die neuesten Erkenntnisse zeitnah nachlesen können, haben wir für Sie diese Special-Zone eingerichtet. Hier finden Sie, lieber Leser, einen Einstieg in die derzeit am heftigsten debattierten Gesichtspunkte der Flash-Technik.


Herzliche Grüße,
Ihr Rainer Graefen
 

eBook Flash FAQ

img6


Noch glauben viele, dass Flash nur ein teurer Ersatz von Festplatten ist. Dieses eBook zeigt anschaulich und leicht verständlich, wie Halbleiter-speicher das Rechenzentrum verändern. mehr lesen

 

NEWS

Best Practices bei der Beschleunigung mit Flash-Speichern

Advertorial

Best Practices bei der Beschleunigung mit Flash-Speichern

Da Flash-basierte Architekturen alles, von Datenbanken über Virtualisierung bis hin zu Cloud-Computing, beschleunigen, enthalten diese Flash-FAQ Hintergrundinformationen über viele geläufige Fragen zum Thema Flash-Speicher. lesen

Wie setze ich Flash-Speicher in meinem Rechenzentrum ein?

Advertorial

Wie setze ich Flash-Speicher in meinem Rechenzentrum ein?

Flash-Speicher lässt sich in fast jedem Bereich des Rechenzentrums effektiv einsetzen. Die drei gängigsten Modelle für die Bereitstellung von Flash-Speicher im Rechenzentrum sind: als gemeinsamer Speicher (Shared Storage), als In-Server (lokaler Speicher) und als Cache-Speicher. lesen

Sieben Fragen, die Flash-Fortgeschrittene gerne stellen

Was Sie über SSDs, Flash, NAND & Co. auf jeden Fall wissen sollten, Teil 2

Sieben Fragen, die Flash-Fortgeschrittene gerne stellen

Was ist der Unterschied zwischen Haltbarkeit und Zuverlässigkeit? Wie können Unternehmen mit (vermeintlich) teurem Flash letztlich sogar Kosten einsparen? Welche Anwendungen können am stärksten von Flash profitieren? Hier kommen die Antworten. lesen

Wie kann Flash-Speicher die IT-Kosten senken?

Der Return on Invest (ROI) von Flash

Wie kann Flash-Speicher die IT-Kosten senken?

Im Rechenzentrum sorgt der Flash-Speicher für Kosteneinsparungen, die oft eine extrem hohe Rendite der Flash-Investitionen bieten. Der Einsatz von Flash kann sowohl IT-Kosten reduzieren als auch Systeme vereinfachen, wodurch das Rechenzentrum einfacher zu verwalten ist. lesen

Sechs Fragen, die Flash-Neulinge gerne stellen

Was Sie über SSDs, Flash, NAND & Co. auf jeden Fall wissen sollten, Teil 1

Sechs Fragen, die Flash-Neulinge gerne stellen

Die Flash-Technik galt lange Zeit als unsicherer Kantonist für die Datenspeicherung. Nur SLC sollte im Unternehmen zum Einsatz kommen. Inzwischen haben andere Verfahren bei der Haltbarkeit nachgezogen und speichern 90 Prozent aller Flash-Daten. lesen

Wie füge ich meinem Rechenzentrum Flash-Speicher hinzu?

Wege zu einer neuen Rechenzentrumsarchitektur

Wie füge ich meinem Rechenzentrum Flash-Speicher hinzu?

Flash-Speicher lässt sich in fast jedem Bereich des Rechenzentrums effektiv einsetzen. Die drei gängigsten Modelle für die Bereitstellung von Flash-Speicher im Rechenzentrum sind: gemeinsamer Speicher (Shared Storage), In-Server (lokaler Speicher) und Cache-Speicher. lesen

Halbleiterspeicher richtig verstehen

Die Flash-Debatten im Überblick

Halbleiterspeicher richtig verstehen

Noch glauben viele, dass Flash nur ein teurer Ersatz von Festplatten ist. Dieser und kommende Texte zeigen anschaulich und leicht verständlich, wie Halbleiterspeicher das Rechenzentrum verändern. lesen