Prognose von IDC bis 2015

Storage-Anbieter können sich auf florierendes Geschäft freuen

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Katrin Hofmann / Katrin Hofmann

Bis 2015 soll sich das Wachstum fortsetzen.
Bis 2015 soll sich das Wachstum fortsetzen.

Die Marktforscher von IDC haben ihre Schätzung für die weltweiten Storage-Ausgaben bis 2015 bekannt gegeben.

2010 erreichte der Storage-Markt rund um den Globus ein Volumen in Höhe von 32,5 Milliarden US-Dollar. Die Analysten von IDC gehen in ihrer aktuellen Prognose davon aus, dass sich der dieses Jahr auf rund 33,3 Milliarden US-Dollar belaufen könnte. In den kommenden vier Jahren rechnen sie mit weiterem Wachstum.

Welche Prognose das Marktforschungsunternehmen im Detail liefert, erfahren Sie, wenn Sie die nebenstehende Grafik durch Anklicken vergrößern.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 29096250 / Marktzahlen)