Neue Funktion fürs NAS

Thecus integriert umfangreiche Foto-Verwaltung in ThecusOS 7.0

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Mit dem Thecus Photo Center können Bildergalarien einfach angelegt und mit der Familie und Freunden geteilt werden.
Mit dem Thecus Photo Center können Bildergalarien einfach angelegt und mit der Familie und Freunden geteilt werden. (Thecus)

Bilder mit Familie und Freunden zu teilen soll mit dem Thecus Photo Center nicht nur besonders einfach sein. Auch die Sicherheit kommt dabei laut Hersteller nicht zu kurz.

Das vom Hersteller selbst entwickelte Modul Thecus Photo Center wird Bestandteil des bislang nur als Beta-Version verfügbaren ThecusOS 7.0 sein. Der Hersteller legt dabei großen Wert darauf, dass Galerien sehr einfach erstellt werden können und die Galerien von überall abrufbar sind.

Funktionsweise des Photo Centers

Wer sich im Normalfall nur als Admin anmeldet, muss zunächst ein Nutzerkonto anlegen, da der Admin Photo Center nicht starten kann. Hat der Anwender sich dann mit dem Nutzer-Account angemeldet, kann er das Photo Center starten. Dort kann er dann mit wenigen Klicks neue Alben erstellen und Fotos zum Hochladen wählen. Um Alben oder einzelne Bilder mit anderen zu teilen, lässt er mit wenigen Mausklicks entsprechende Links oder QR-Codes generieren. Wer möchte, kann die entsprechenden Links obendrein mit einem Passwort absichern oder den Zugriff zeitlich begrenzen. Dazu sind nur die entsprechenden Checkboxen zu aktivieren.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Kommentar abschicken

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43889595 / NAS)