NEWS

AMD drängt nach langer Abstinenz mit neuen Hochleistungs-CPUs ins Rechenzentrum

Server-CPU EPYC 7000 hält Vergleich mit Intel Xeon locker aus

AMD drängt nach langer Abstinenz mit neuen Hochleistungs-CPUs ins Rechenzentrum

Schon mit dem Client-Prozessor „Ryzen“ gelang AMD ein Coup. Jetzt präsentiert der Hersteller mit Serie „EPYC 7000“ völlig neue Hochleistungsprozessoren für den Einsatz in Rechenzentren. Das Design mit bis zu 32 „Zen“-Kernen und umfangreichem Feature-Set übertrifft den Mitbewerb im Hinblick auf Ganzzahl- und Fließkommawerte, Speicherbandbreite sowie I/O-Benchmarks und Belastung. lesen

FACHARTIKEL

Kaminario will seine All-Flash-Plattform mit Software allzwecktauglich machen

Womit sich Startups heute beschäftigen, Teil 16

Kaminario will seine All-Flash-Plattform mit Software allzwecktauglich machen

Auf der Veranstaltung „Technology Live!“ der englischen Agentur A3 präsentierte sich am 29. Juni das 2008 gegründete israelisch-amerikanische Start-up Kaminario mit einer paradoxen Aussage: Mit „K2“ stelle man zwar ein All-Flash-Array, also ein Hardware-Produkt, her, man sei aber „eine Software-Company“. Ein wenig antiquiert wirkt allerdings die Fibre-Channel-Anbindung. lesen

INTERVIEWS

Die eigene Cloud ist mit Open Source besser kalkulierbar

Interview mit Gerald Sternagl, Speaker auf der STORAGE Technology Conference 2017

Die eigene Cloud ist mit Open Source besser kalkulierbar

Anwenderunternehmen stehen vor vielen Entscheidungen bezüglich Objektspeicherung, Container und Hyperconverged Storage. Man kann das alles in der Cloud realisieren, doch warum sollte man neue Konzepte im Internet umsetzen, die man erst einmal verstehen lernen muss. Storage-Insider sprach mit Gerald Sternagl über die besseren Alternativen. Auf der STC 2017 könnten Sie persönlich mit ihm weiter diskutieren. lesen