PRAXIS

Optimale Sicherung von Forschungsdaten

Die ReadVerify Appliance (RVA) im Einsatz bei der Humboldt-Universität zu Berlin

Optimale Sicherung von Forschungsdaten

Alexander und Wilhelm von Humboldt zeichneten sich durch eine universelle Gelehrsamkeit und einen großen Forschungsdrang aus. Davon lässt sich die Humboldt-Universität zu Berlin bis heute inspirieren, besonders im Bereich Datensicherung: Die IT-Mitarbeiter optimieren immer wieder ihre Backup- und Recovery-Techniken und suchen nach neuen Lösungswegen. Dabei stießen sie auf die ReadVerify Appliance (RVA) von Crossroads. lesen

INTERVIEWS

Langzeitspeicherung auf Tape hat Zukunft

Kommentar von Marcus Stier, Crossroads Europe

Langzeitspeicherung auf Tape hat Zukunft

„Tape is dead“, wer kennt sie nicht, diese etwas aggressive Aussage? Seit Jahren geistert sie durch die IT-Branche. Und doch finden sich in den meisten Rechenzentren immer noch aktive genutzte Tapes und Tape-Libraries. Sie werden für Backups, für die Auslagerung, Archivierung, Langzeitspeicherung und viele andere Funktionen eingesetzt, die sich mit Festplatten bis heute nicht zufriedenstellend abbilden lassen. lesen