Storage für virtuellen Server

Tipps und Tricks für optimales Speicher-Management

Bereitgestellt von: SonicWall GmbH

Tipps und Tricks für optimales Speicher-Management

Eine große Stärke virtueller Server ist ihre Flexibilität. Sie können schnell eingerichtet und gelöscht werden. Gerade diese Attribute erschweren es aber, Speicher für virtuelle Umgebungen zu konfigurieren und zu verwalten.

Wie verhindere ich den Wildwuchs von virtuellen Maschinen (VM)? Sind Solid State Disks eine rentable Lösung für mein Rechenzentrum? Wie komme ich Storage-Flaschenhälsen auf die Spur und beseitige sie?
Diese Fragen und mehr beantwortet das Whitepaper. Es stellt acht bewährte Methoden vor, mit denen IT-Verantwortliche ihren virtuellen Rechenzentren zu mehr Effizienz verhelfen.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 11.04.17 | SonicWall GmbH

Anbieter des Whitepapers

SonicWall GmbH

Fasanenstraße 33
10719 Berlin
Deutschland