NAS für Datensammler

Western Digital stellt My Cloud Home vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Tina Billo

WDs My Cloud Home macht die zentrale Datenspeicherung in einer privaten Cloud möglich.
WDs My Cloud Home macht die zentrale Datenspeicherung in einer privaten Cloud möglich. (Bild: Western Digital)

Mit dMy Cloud Home bietet Western Digital ein NAS-System an, das eine unkomplizierte private Cloud bereitstellt. Es soll digitale Inhalte zentral speichern und per Smartphone-App teil- und abrufbar machen.

Anwender speichern ihre Daten heutzutage auf zahlreichen Endgeräten, wie etwa Smartphones, PCs, USB-Sticks oder in der Cloud. Western Digital will hier ansetzen und mit My Cloud Home einen zentralen Speicherplatz für die sonst verteilt gespeicherten Daten bereitstellen. Von dort aus sollen sich die Daten bequem mit Familie, Freunden und Kollegen teilen lassen.

"Anwender suchen nach einer einfachen Lösung, um die stetig steigende Anzahl an Fotos, Videos und Dateien zu verwalten. Diese muss gleichzeitig flexibel genug sein, um Content von verschiedenen Geräten zu speichern – vom Smartphone bis zu Computern über Drohnen bis hin zu Social-Media-Seiten", erklärt Jim Welsh, Senior Vice President für Client Solutions von Western Digital, die Idee hinter dem Service.

Unkomplizierter Datenzugriff

Anwender können My Cloud Home so konfigurieren, dass ihr Content von allen Geräten automatisch in die persönliche Cloud kopiert wird. Über die My-Cloud-Home-App können sie jederzeit auf die Daten zugreifen, sie teilen und das Cloud-Angebot verwalten. Dazu wird die Hardware einfach per Gigabit-Ethernet mit einem vorhandenen Router verbunden. Das Setup erfolgt bequem über die App.

Die My-Cloud-Home-Systeme sind kompatibel zu Windows 7, MacOS X ab Version 10.10, iOS ab Version 9 und Android ab Version 4.4. Sie sind in Varianten mit bis zu sechs Terabyte und als Duo-Modell mit bis zu 20 Terabyte Speicherkapazität verfügbar. Die Duo-Versionen nutzen dazu zwei Festplatten, die standardmäßig im RAID1-Verbund arbeiten und somit die gespeicherten Daten spiegeln.

Preise und Verfügbarkeit

Western Digital bietet die My-Cloud-Home-Systeme ab sofort im Handel an. Die Preise beginnen bei 179,99 Euro für die 2-Terabyte-Version und enden bei 779,99 Euro für das momentane Duo-Spitzenmodell mit 16 Terabyte Speicherplatz. Zwei Jahre Herstellergarantie sind im Preis enthalten.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44866182 / Speichersysteme)