Virtualisierung und das dynamische Rechenzentrum

Wie sich Backup und Recovery weiterentwickeln müssen

Bereitgestellt von: Acronis Germany GmbH

Erkenntnisse einer Umfrage zeigen die Veränderungen durch Virtualisierung in Rechenzentren, und deren Auswirkungen auf Desaster Planung, Training und Datensicherung sowie Wiederherstellungsmaßnahmen.

Virtualisierung transformiert momentan das Enterprise-Rechenzentrum von einer statischen Umgebung mit wenigen Applikationsänderungen zu einem dynamischen Betrieb mit zwischen Servern wandernden Applikationen. Disaster und Backup & Recovery Werkzeuge zur Unterstützung einer rein statischen Umgebung werden nicht so effizient funktionieren wie jene, die Änderungen bei Applikationen berücksichtigen.

Unternehmen, die den Erwerb neuer Applikations- und Data Protection Tools in Betracht ziehen, sollten in erster Linie diejenigen mit Möglichkeit einer Einbettung von Plänen und Anweisungen in das Werkzeug erwägen, Wiederherstellungsvorgänge simulieren/ testen können und einfache, intuitive Schnittstellen besitzen.

Diese Anwendungsfunktionen werden der Datensicherung und Wiederherstellung dabei helfen, mit Virtualisierungsentwicklungen Schritt zu halten.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.02.13 | Acronis Germany GmbH

Anbieter des Whitepaper

Acronis Germany GmbH

Landsberger Str. 110
80339 München
Deutschland