Suchen

Backup für Consumer Acronis erneuert True Image Home

| Redakteur: Philipp Ilsemann

Mit der Version 2009 von True Image Home bringt Acronis eine runderneuerte Backup- und Recovery-Software für Privatanwender auf den Markt. Überarbeitet wurde unter anderem die Benutzeroberfläche. Mit One Click Protection erstellt die Applikation automatisierte Sicherungspläne.

Firmen zum Thema

Die Benutzeroberfläche von True Image Home 2009 wurde komplett überarbeitet. Acronis hat sich dabei von Windows Vista inspirieren lassen.
Die Benutzeroberfläche von True Image Home 2009 wurde komplett überarbeitet. Acronis hat sich dabei von Windows Vista inspirieren lassen.
( Archiv: Vogel Business Media )

True Image Home erhält einen neuen Anstrich. Die Consumer-Backup-Lösung von Acronis ist ab sofort in der Version 2009 erhältlich. Dabei hat der Software-Anbieter die grafische Oberfläche runderneuert. Im neuen Vista-Look soll sich der Benutzer leichter zurechtfinden. Hilfestellung erhält er zudem durch die Automatisierungsfunktion One Click Protection. Hierbei wird beim ersten Start der Software das komplette System analysiert und ein Backup-Plan erstellt, den der User anwenden und bei Bedarf anpassen kann.

Erweitert wurde der sogenannte Try-&-Decide-Modus. Hiermit kann der Anwender nach der Installation einer neuen Software bei Bedarf den ursprünglichen Zustand des Systems wiederherstellen, wenn es zu Problemen kommt. Neu in der Version 2009: Nun werden auch Anwendungen unterstützt, die für den Abschluss der Installation einen Reboot des Systems erfordern.

Um auf Nummer sicher zu gehen, hat der User zudem die Möglichkeit, ein „Reserve-Backup” an einem zweiten Speicherort durchzuführen. Alle erstellten Sicherungen werden von True Image Home protokolliert. Dadurch lassen sich auch inkrementelle Backups mit einer Vollsicherung konsolidieren. Gesicherte Daten werden indiziert, so dass der Nutzer per Windows Desktop oder Google Desktop Search danach suchen kann.

Acronis True Image Home 2009 ist ab sofort verfügbar und kostet 50 Euro im Fachhandel. Wer eine beliebige ältere Version bereits sein Eigen nennt, muss nur 30 Euro für das Upgrade bezahlen. Eine Video-Anleitung mit typischen Backup-Szenarien bietet Acronis unter diesem Link an.

(ID:2016393)