Suchen

Einstiegsmodelle mit bis zu 56 Terabyte Kapazität Actidata stellt kompakte Speichersysteme vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Diplom-Betriebswirtin Tina Billo

Mit den actiNAS WIN 104 CareFree-Systemen bietet actidata eine neue Reihe an kompakten Storage-Arrays an. Als Betriebssystem der bis zu 56 Terabyte auf einer Höheneinheit fassenden Komplettlösungen dient Windows Storage Server 2016.

Firmen zum Thema

Das actiNAS WIN 104 passt im Rack in eine Höheneinheit.
Das actiNAS WIN 104 passt im Rack in eine Höheneinheit.
(Bild: Actidata )

Actidata positioniert die NAS-Systeme als Nearline-Storage und festplattenbasierte Backup-Server der Einstiegsklasse. Auf einer Höheneinheit (1U) lassen sich mittels vier Einschüben bis zu 56 Terabyte an Speicherplatz bereitstellen.

Der Hersteller setzt ausschließlich auf betriebssichere und 24x7-fähige Komponenten, wie etwa Enterprise-Festplatten und optional verfügbare redundante 80 Plus zertifizierte Netzteile. Zudem sind die Systeme in komplett bestückten und vorkonfigurierten Varianten erhältlich, die sich schnell in bestehende IT-Umgebungen integrieren lassen.

Zuverlässige Komponenten

Basis aller Modelle der actiNAS WIN 104-Reihe stellt ein mit dem Intel Xeon Quad-Core-Prozessor D-1518 bestücktes (2,2 Gigahertz Taktfrequenz) 24x7-Server-Motherboard. In der Grundausstattung ist ein DDR4-ECC-RAM mit 16 Gigabyte an Bord, bei Bedarf ist eine Erweiterung auf bis zu 128 Gigabyte in vier DIMM-Sockeln möglich.

In den Einschüben finden bis zu vier SATA III-Festplatten Platz. Das RAID-Management übernimmt ein Hardware-Controller von Broadcom/LSI, der die Klassen 0, 1, 5 und 10 unterstützt. Für die Anbindung an das Netzwerk stehen sowohl zwei 1-Gigabit- als auch 10-Gigabit-Ethernet-Ports zur Verfügung. Zudem sind ein VGA-Ausgang sowie jeweils zwei USB 2.0- und USB 3.0-Anschlüsse vorhanden. Über eine separate IMPI 2.0-Schnittstelle lässt sich die komplette Hardware darüber hinaus zentral überwachen.

Betriebssystem auf SSD

Das Betriebssystem Windows Storage Server 2016 ist auf einer eingebauten M.2-SSD untergebracht. Neben den Dateiprotokollen SMB und NFS wird auch Block-basiertes iSCSI unterstützt.

Actidata liefert das System mit der Standard Edition aus, das unlimitierte Zugriffe auf den Speicherplatz und eine unbegrenzte Nutzeranzahl zulässt. Die Lizenz umfasst außerdem den Betrieb von zwei virtuellen Maschinen.

Preise und Verfügbarkeit

Die actiNAS WIN 104-Komplettsysteme sind ab sofort bei den Vertriebspartner von Actidata erhältlich. Das Einstiegsmodell mit 32 Terabyte Speicherkapazität kostet 4.113 Euro netto. In der maximalen Ausbaustufe mit 56 Terabyte Kapazität und redundanten Netzteilen liegt der Preis bei 6.784 Euro. Inbegriffen sind drei Jahre Garantie inklusive Vorabaustausch defekter Komponenten und technischer Support über eine kostenfreie Service-Hotline.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45462606)