Beschleunigte Verwaltung von Oracle-Daten in der Cloud

Actifio erweitert Plattform für Datenvirtualisierung

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Actifio beschleunigt die Sicherung und Bereitstellung von Oracle-Anwendungsdaten.
Actifio beschleunigt die Sicherung und Bereitstellung von Oracle-Anwendungsdaten. (Actifio)

Mit den aktuellen Upgrades für seine Plattform will Actifio nach eigenen Angaben die weltweit schnellste Lösung zur Verwaltung von Oracle-Anwendungsdaten in der Cloud und über verteilte Standorte bieten.

Im Rahmen der Aktualisierungen will Actifio den Einsatz der Cloud im Umfeld von Unternehmen vorantreiben, die über verteilte Standorte basierend auf Oracle verfügen. Höhere Geschwindigkeit und reduzierte Komplexität der Datenverwaltung sollen die Verlagerung kritischer Struktur in die Cloud erleichtern.

Schnelle Bereitstellung

Die neuen Funktionen treiben die tiefe Integration von Oracle in die Actifio-Plattform für Datenvirtualisierung voran. Über die aktuellen Automatisierungsverfahren realisierte Actifio bei der Bereitstellung von Oracle-12c-Klonen an 20 einzelne Entwickler einen Referenzwert von weniger als zehn Minuten.

Dabei lag die Schreib-/Lesekapazität bei 20 Terabyte, ohne dass dazu eine inkrementelle Speicherung notwendig war. Zudem lassen sich Anwendungsdaten einfach direkt in eine öffentliche Cloud migrieren. All dies erfolgt auf Basis eines einzigen Service-Level-Agreements.

Umfangreiches Update

Das Update beinhaltet neue Datenerfassungs- und –verwaltungserweiterungen für Oracle RMAN, integrierbare Datenbanken, Hauptspeicherkopie-Datenbanken und Oracle RAC. Zudem wurde die skalierbare Technologie für schnelle Sicherung, Verwaltung und Bereitstellung von sehr großen Datenbanken weiter ausgebaut.

Ebenfalls neu an Bord ist die native Unterstützung der Mandantenfähigkeit für die Version 12c, was den Einsatz der nächsten Generation von Oracle-Anwendungen in Public Clouds sowie mehr als 30 verschiedener Cloud-Service-Provider auf Actifio-Basis ermöglicht. Ein intelligentes Log-Management mit Echtzeit-Protokollierung rundet das Update ab.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43018228 / Daten)