Hohe Leistung und Skalierbarkeit

ActiveScale-Objektspeicher

Bereitgestellt von: HGST a Western Digital company

ActiveScale-Objektspeicher

Die digitale Transformation zählt zu den Hauptverantwortlichen für den enormen Datenwachstum unserer Zeit. Digitale Anwendungen, Kollaborationen und BI- und Data Analytics-Anwendungen sollen für weiteres Datenwachstum in den nächsten Jahren sorgen.

Um den Bedarf an Speicherkapazität abzudecken, bietet sich der Objektspeicher als Lösung an. Dieser soll laut aktueller Umfragen in etwa 22 Prozent der Unternehmen innerhalb von zwei Jahren eingesetzt werden.
Der Objektspeicher ist allerdings nicht nur geeignet, um die großen Datenmengen zu verwalten. Vor allem in der Sicherheit, Datenstabilität und skalierbarer Hochleistungsbandbreite stecken die Vorteile für die Objektspeicherung.
Das Whitepaper stellt mit ActiveScale einen Objektspeicher vor, der auf die neuen Bedürfnisse der Digitalisierung ausgelegt ist. Dazu zählt beispielsweise die einfache Bereitstellung, da ActiveScale-Systeme bereits vorkonfiguriert sind. Außerdem lässt sich das System einfach skalieren. Das modulare ActiveScale P100 System wird mit jedem zusätzlichen Modul um 579 bis 653 TByte nutzbarer Speicherkapazität erweitert. 
 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 11.02.19 | HGST a Western Digital company