Suchen

Ultimate SU800 Adata kündigt SSD mit 3D-NAND-Technik an

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Diplom-Betriebswirtin Tina Billo

Mit der Ultimate SU800 bringt Adata eine SSD auf Basis von 3D-NAND-Flash auf den Markt. Das Mittelklassemodell soll schnell und besonderes zuverlässig arbeiten.

Adata setzt bei der Ultimate SU800 auf 3D-NAND-Flash.
Adata setzt bei der Ultimate SU800 auf 3D-NAND-Flash.
(Bild: Adata)

Die Ultimate SU800 soll laut Adata gegenüber 2D-NAND-Flashspeichern einen deutlichen Leistungsschub bringen. Sie verfügt über integriertes Floating-Gate-NAND und einen Controller von Silicon Motion (SMI). Adata will das SU800 in Kapazitäten zwischen 128 Gigabyte und einem Terabyte anbieten.

Das Flash-Laufwerk ist nur 7 Millimeter dünn und wird mit einem 2,5-Millimeter-Abstandshalter ausgeliefert. Es ist damit für den Einsatz in Ultrabooks, Notebooks und Desktop-Systemen geeignet. Die SSD unterstützt den Energiesparmodus DEVSLP („device sleep“) und schont damit die Akkus mobiler Plattformen.

Schnell und zuverlässig

Die Ultimate SU800 erreicht Lesegeschwindigkeiten von bis zu 560 Megabyte pro Sekunde sowie Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 520 Megabyte pro Sekunde. Adata betont, dass diese Werte rund zehn Prozent über den Leistungsdaten von 2D-NAND-Flash-Modellen mit TLC-Chips liegen. Zudem unterstützt die SSD SLC-Caching und DRAM-Cache-Puffer für weitere Leistungssteigerungen.

Der Hersteller gibt die MTBF („mean time between failures“) mit 2.000.000 Stunden an. Dies entspricht im Vergleich mit 2D-NAND-SSDs einer Steigerung von rund 25 Prozent. Zudem sind der Fehlerkorrekturcode LDPC („low density parity check“), Data Shaping und eine RAID-Engine in die Firmware integriert.

Preise und Verfügbarkeit

Die Ultimate SU800 ist voraussichtlich ab Mitte September erhältlich. Die Preise liegen bei rund 50 Euro (128 Gigabyte), 78 Euro (256 Gigabyte) und 135 Euro (512 Gigabyte), jeweils inklusive Mehrwertsteuer und drei Jahren Garantie. Adata kündigte zudem mit der Ultimate SU900 eine Highend-Variante der SSD an, die ebenfalls im September auf den Markt kommen soll.

(ID:44242308)