DashDrive Elite SE720 mit USB 3.0 Adata packt ultradünne mobile SSD in ein gebürstetes Metallgehäuse

Redakteur: Nico Litzel

Der taiwanische Speicherspezialist Adata erweitert das Angebot um eine externe, nur 8,9 Millimeter dünne SSD-Speicherlösung mit USB-3.0-Schnittstelle.

Firmen zum Thema

Adata hat das gebürstete Edelstahlgehäuse der SSD DashDrive Elite SE720 zusätzlich mit einer Schutzschicht überzogen, die vor Kratzern schützen soll.
Adata hat das gebürstete Edelstahlgehäuse der SSD DashDrive Elite SE720 zusätzlich mit einer Schutzschicht überzogen, die vor Kratzern schützen soll.
(Bild: Adata)

Adatas mobile SSD „DashDrive Elite SE720“ ist ein echter Hingucker: Der taiwanische Hersteller hat den Halbleiterspeicher mit 128 Gigabyte Kapazität in einem 8,9 Millimeter dünnen gebürsteten Edelstahlgehäuse untergebracht, das zusätzlich noch mit einer Schutzschicht gegen Kratzer überzogen ist. Eine blaue LED hilft, Betriebsstatus und Datenübertragung zu überwachen.

Die Performance gibt der Hersteller mit 400 Megabyte pro Sekunde beim Lesen und mit 300 Megabyte pro Sekunde beim Schreiben an. Praktisch ist zudem die Funktion „One Touch Backup“ der mitgelieferten Sync Software von Adata, mit der auf Knopfdruck eine automatische Datensicherung angestoßen wird. Darüber hinaus ist die SSD mit der Windows-8-Enterprise-Funktion „Windows To Go“ kompatibel, mit der Rechner über die externe SSD direkt gebootet werden können.

Adatas mobile SSD DashDrive Elite SE720 mit 128 Gigabyte Kapazität ist Unternehmensangaben zufolge ab sofort im Handel erhältlich. Als Preis empfiehlt das Unternehmen rund 110 Euro.

(ID:42364759)