Suchen

SSD „SX100L“ mit 100 und 200 Gigabyte Kapazität Adatas erste SSD für Server-Applikationen

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Der Hersteller Adata adressiert künftig nicht mehr nur Consumer mit seinen SSDs. Die „SX100L“ für Server wurde für leseintensive Web- und Video-On-Demand-Anwendungen entwickelt.

Die SSD SX100L von Adata gibt es mit bis zu 200 Gigabyte Speicherkapazität.
Die SSD SX100L von Adata gibt es mit bis zu 200 Gigabyte Speicherkapazität.
(Bild: Adata)

Adata Technology kündigt seine erste SSD-Lösung an, die für Server-Applikationen in Unternehmen entwickelt wurde.

Das Modell SX100L misst 2,5 Zoll und bietet Kapazitäten von 100 und 200 Gigabyte. Sequentiell beträgt die Lesegeschwindigkeit 560 Megabyte pro Sekunde und die Schreibgeschwindigkeit liegt bei 340 Megabyte pro Sekunde. Bei maximal 4K großen Lese- und Schreib-Zugriffen werden IOPS zwischen 73.000 und 45.000 erreicht.

Verbaut wurden in der SSD MLC-NAND-Flash-Speicher-Elemente. Der Datenerhalt nach Stromausfall sowie die Überwachung der SSD wird durch die Smart-Command-Tools ermöglicht. Zudem stehen flexible und anwenderspezifische Over-Provisioning-Einstellmöglichkeiten zur Verfügung.

Durch Verwendung der Wear-Leveling-Technologie konnte laut Hersteller die MTBF (Mean-Time-Between-Failures) auf 1,5 Millionen Stunden gesteigert werden. |hs

(ID:38943300)