Software-defined Storage

Appliance von Atlantis und Citrix

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Atlantis Computing und Citrix stellen eine hyperkonvergente Appliance vor.
Atlantis Computing und Citrix stellen eine hyperkonvergente Appliance vor. (Bild: Atlantis Computing)

Die hyperkonvergente Appliance integriert den Citrix-Stack und stellt Rechen-, Speicher-, Netzwerk- und Virtualisierungsfunktionen mit Xenserver bereit.

Atlantis Computing, ein Anbieter von Software-defined Storage-Lösungen (SDS) liefert seine hyperkonvergente All Flash Appliance Atlantis Hyperscale ab sofort vorkonfiguriert mit dem Software-Stack der Citrix Workspace Suite aus.

Damit ist die SDS-Plattform Atlantis USX die erste SDS-Lösung, die für Citrix Xenserver 7.0 zertifiziert ist. Hyperscale-Appliances sind höchst effiziente, vorkonfigurierte Systeme, die bereits Rechen-, Speicher- und Netzwerkfunktionen beinhalten.

Infrastruktur vereinfachen

Mit der gemeinsamen Lösung können Kunden ihre Citrix-Xendesktop-Infrastruktur stark vereinfachen, wenn sie teure Speicher-Array-Upgrades durch vorintegrierte hyperkonvergente Atlantis-Hyperscale-Anwendungen ersetzen.

Die Kosten für die Infrastruktur sinken durch den Einsatz von Hyperscale auf nur 125 US-Dollar für einen virtuellen Desktop und auf 82 US-Dollar pro Benutzer für einen gehosteten geteilten Desktop.

Für Virtualisierung konzipiert

Da die Appliances von Grund auf für Virtualisierung entwickelt wurden, verbessern sie auch die Performance und damit das Benutzererlebnis - auch bei einer Skalierung auf Zehntausende Plätze.

Die Skalierung an sich ist durch die Erweiterung weiterer Systembausteine kinderleicht. Kunden können mit einer Appliance anfangen und dann sukzessive erweitern.

Absehbare Kostenentwicklung

Dabei richtet sicher der Preis nicht nach Kapazität, wie sonst bei Speicher üblich, sondern nach der Größe der Benutzerbasis, womit die Kostenentwicklung vorhersehbar wird.

Atlantis Software mit ihrer patentierten Hyperdeduplizierung und Kompression sorgt dafür, dass sich der Speicherbedarf für Xenserver um 90 Prozent reduziert. Die hyperkonvergente Lösung von Citrix und Atlantis wird im dritten Quartal 2016 über zertifizierte Citrix-Partner erhältlich sein.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44095611 / Virtuelle Systeme)