Suchen

Archive | Archiv

| Redakteur: Gerald Viola

Der Begriff Archiv wird mehrdeutig verwendet.

Firma zum Thema

Der Begriff Archiv wird mehrdeutig verwendet.

1) Unter Archiv versteht man eine Ansammlung von Computerdateien, die zum Zweck der Datensicherung, Übertragung an einen anderen Ort oder Auslagerung vom Computer gebündelt wurden, um Speicherplatz freizugeben. Ein Archiv kann eine einfache Dateiliste oder die in einem Verzeichnis in einer Katalogstruktur organisierten Dateien enthalten – je nachdem, wie ein bestimmtes Programm die Archivierung unterstützt.

Auf PCs mit dem Windows-Betriebssystem ist WinZip ein beliebtes Programm, das die Erstellung oder das Auspacken von Archiven unterstützt (hier umfasst das Archiv eine Reihe von Dateien, die für die Speicherung auf einem anderen Medium oder für die Übertragung auf elektronischem Wege bestimmt sind). WinZip komprimiert außerdem die zu archivierenden Dateien, obwohl die Komprimierung keine Voraussetzung für die Erstellung eines Archivs darstellt. WinZip-Archive sind anhand der Dateierweiterung ".zip" zu identifizieren.

Bei Unix-basierenden Betriebssystemen wird das Utility tar (tape archive) eingesetzt, um Archive zu erstellen oder auszupacken. Bei Mainframe-Betriebssystemen wie IBMs MVS und OS/390 werden Prozeduren für die Archivierung oder Sicherung von Dateien oft als tägliche Operationen automatisiert.

2) Bei Websites und Bibliotheken ist ein Archiv eine Sammlung einzelner Veröffentlichungen, die katalogisiert oder aufgelistet werden und für den Zugriff verfügbar sind. Von Magazinen, Zeitschriften und Zeitungen betriebene Websites bezeichnen ihre historischen Ausgaben teilweise als Archiv.

3) Web- und File-Transfer-Protocol-Sites, die Softwareprogramme zum Downloaden anbieten, bezeichnen die Liste der verfügbaren Dateien teilweise als Archiv.

(ID:2021227)