dataglobal dg suite

Archivierungsinfrastruktur für hybride Cloud-Ansätze

| Redakteur: Tina Billo

Die dgsuite bietet eine Archivierungs-Infrastruktur für hybride Cloud-Ansätze.
Bildergalerie: 1 Bild
Die dgsuite bietet eine Archivierungs-Infrastruktur für hybride Cloud-Ansätze. (Bild: dataglobal)

"Beständig sind nur Daten und Aufbewahrungszeiten": dataglobal hat eine intelligente Infrastruktur für die Verwaltung von Daten in hybride Cloud-Ansätze geschaffen. Der Clou dabei sind die differenzierte Betrachtung der Informationen mit Klassifizierung und die zentralen Compliance-Regeln.

Daten auszuwerten und sinnvoll zu organisieren ist eine Herausforderung für viele Unternehmen. Im Zusammenhang mit Cloud-Storage stellen sich dabei wichtige Fragen für Entscheider: Ist die Cloud sinnvoll für meine Datenstrategie? Welche Daten dürfen überhaupt in die Cloud? Wie bekommen wir unsere Daten in die Cloud? Wie können wir bei Bedarf den Cloud-Anbieter wechseln?

Das Heilbronner Software-Haus dataglobal GmbH hat sich als Spezialist für Klassifizierung, Speichermanagement und Archivierung etabliert. Mit den Produkten von dataglobal ist es möglich, Antworten auf diese Fragen zu finden.

Die dg suite ist eine modulare Komplettlösung für mehr Transparenz in Datenbeständen, deren Verwaltung und sichere Verwahrung. Auf diese Weise werden wirtschaftliche Vorteile erschlossen und Compliance-Anforderungen erfüllt. Darüber hinaus schafft die dg suite die notwendige Basis für e-Discovery und Security.

Welche Daten sollen in die Cloud?

dataglobal gibt Kunden mit einer ROI-Analyse ein Werkzeug in die Hand, mit denen sie unverbindlich prüfen können, ob die Cloud in ihrer Storage- und Datenstrategie sinnvoll nutzbar ist.

Eine wichtige Frage ist hierbei, welche Daten überhaupt in die Cloud verlagert werden sollen. Eine automatische Klassifizierung der Daten nach verschiedenen Kriterien ist sehr hilfreich. Sie hilft, die richtigen Dinge mit den richtigen Mitteln zu tun.

Es ist zum Beispiel wirtschaftlich fraglich, Daten zu einem Hyperscale Cloud Provider zu geben, auf die häufig zugegriffen wird. Jeder Zugriff muss nämlich bezahlt werden. Eine differenzierte Betrachtung der Daten mit den Klassifikationstechniken von dataglobal ist also außerordentlich wertvoll und kann helfen, Kostenfallen zu vermeiden.

Wolfgang Munz, Gründer & CEO von dataglobal, rät: „Eine große Menge von Daten in die Cloud zu bringen, ist nicht einfach. Es geht oft schneller, große Datenvolumina auf einem Datenträger physisch auf einem sicheren Weg zu verschicken und nur künftig neue und geänderte Daten elektronisch zu migrieren. All das können wir mit unseren Lösungen einfach und regelbasiert leisten. Beständig sind nur Daten und Aufbewahrungszeiten.“

Cloud und On-Premise vereint

dg suite verbindet die Vorteile von Cloud und On-Premise in einer zentralen Lösung für alle Belange der Datenverwaltung und Archivierung. Dabei werden gleichzeitig die Sicherheitsanforderungen des Unternehmens erfüllt: Beispielsweise können archivierte E-Mails und deren Anhänge statt in der Cloud dauerhaft in lokalen Archiven vorgehalten werden. Die Verknüpfung von Daten aus unterschiedlichen Quellen ist möglich und Cloud- und On-Premise-Daten können gemeinsam in Anwendungen genutzt werden. So können Anforderungen an Compliance und Betriebssicherheit gewährleistet werden.

„Unsere Archivierung von SharePoint-Daten wird vom Markt gut angenommen, weil sie ganz einfach zu nutzen ist: regelbasiert, inhaltsbezogen und mit hoher Genauigkeit“, berichtet Munz. Auch SAP-Daten können mit dg erp mit Dokumenten weiterer Quellen Endanwendern in einer Aktensicht präsentiert werden. „Mit unserem Ansatz des Unified Archiving werden verschiedene Dokumente aus Anwendersicht zusammengebracht, wobei die Daten auf unterschiedlichsten Speichersystemen liegen können. Zudem sind mit Unified Archiving starke Kosteneinsparungen möglich.“

Weltweiter, mobiler Zugang zum Archiv mit hoher Sicherheit ist möglich. Dabei gibt es eine automatische Optimierung auf gegebene Displaygrößen sowie die browserbasierte Unterstützung aller gängigen Endgeräte.

Automatische Datenklassifizierung

Die Lösung dg classification erlaubt, die vollständig automatisierte Klassifizierung von Objekten wie Dateien, SharePoint-Daten und Mails nach einem unternehmensweiten Schema. Dabei ist es egal, ob dg classification oder die zu bearbeitenden Daten On-Premise oder in der Cloud zum Beispiel in Microsoft Azure beheimatet sind. Damit können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Daten wunschgemäß und Compliance-gerecht gemanagt werden, unabhängig davon, ob sie On-Premise oder in der Cloud liegen.

dg classification kann zur Klassifizierung verschiedene Verfahren einsetzen und so Performance und Präzision optimieren. Besonders innovativ ist die Klassifizierung über einen trainierbaren Klassifizierungsdienst, der anhand von Beispieldaten lernt und auch unscharfe Kriterien berücksichtigen kann. Standardmäßig können die Inhalte auch nach Schlüsselwörtern untersucht und Dateiattribute berücksichtigt werden. Bei Bedarf lassen sich in das Framework auch individuelle Klassifizierungsalgorithmen oder -dienste integrieren.

„Bei Anwendungen mit Security-Fokus kann die dg suite inhaltsbezogen Zugriffsberechtigungen steuern und so im Kontext von Digital Leakage Protection wirksam unterstützen“, unterstreicht Munz.

Die automatisierte Klassifizierung erlaubt den Unternehmen eine sehr viel differenziertere Verwaltung ihrer Daten. Insbesondere gelingt so die Trennung der wirklich relevanten Daten von der deutlich größeren Menge an wenig relevanten Daten. Durch die mitgelieferte Projektmethodik ist der Einstieg einfach und wenig aufwendig.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44130986 / Archivierung)