Suchen

Datenverlust vorbeugen, Leistung erhalten, Laufwerksgesundheit überwachen Ashampoo stellt HDD Control 3 vor

| Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Nico Litzel

Mit HDD Control 3 bringt Ashampoo eine neue Festplatten-Verwaltungssoftware auf den Markt. Diese überwacht unter anderem den Gesundheitszustand der Laufwerke, um Datenverluste zu vermeiden.

Ashampoo HDD Control 3 ist ab sofort erhältlich.
Ashampoo HDD Control 3 ist ab sofort erhältlich.
(Ashampoo)

In der Software sind verschiedene Module vorhanden, um die Leistung der Festplatten zu erhalten. Der Funktionsumfang umfasst beispielsweise ein Defragmentierungs-Modul, ein Speicherplatz-Analyse-Tool oder die Überwachung von Temperatur und Gesundheitszustand der Festplatten von bis zu drei Windows-PCs in einem Netzwerk. Mit diesen Kontrollmechanismen haben Anwender einen zentralen Überblick über den Zustand ihrer Festplatten und können bei Auffälligkeiten rechtzeitig einschreiten.

Integrierte Sicherheitsfunktionen

Anwender können sich mit HDD Control 3 auch vor selbstverschuldetem Datenverlust schützen. Mit dem Modul Undeleter lassen sich beispielsweise versehentlich gelöschte Dateien wiederherstellen. Um eine Datei permanent zu löschen, können Nutzer auf das Tool File Wiper zurückgreifen. Das Modul Drive Cleaner fegt überflüssigen Datenmüll von der Platte, Disk Space Explorer und Duplicate Finder helfen beim Auffinden von „Speicherfressern“.

Kompatibilität und Preise

Ashampoo HDD Control 3 ist mit Windows XP, Vista, 7 und 8 kompatibel. Die Software kostet für Neukunden 49,99 Euro. Für Kunden, die bereits die Vorgängerversion besitzen, bietet Ashampoo ein Upgrade auf die aktuelle Version für 19,99 Euro an.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:43084341)