AS7008T und AS7010T für Unternehmens- und Multimediaeinsatz

Asustor stellt leistungsstarke NAS-Systeme vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Asustor erweitert sein Angebot an High-End-NAS-Systemen um zwei Modelle.
Asustor erweitert sein Angebot an High-End-NAS-Systemen um zwei Modelle. (Asustor)

Netzwerkspeicherspezialist Asustor erweitert sein Angebot an NAS-Systemen für den Unternehmenseinsatz um zwei neue Modelle mit leistungsstarker Ausstattung.

Sowohl das NAS AS7008T als auch das Schwestermodell AS7010T sind mit einem Core-i3-4330-Dual-Core-Prozessor von Intel mit 3,5 GHz Taktfrequenz ausgestattet. Beide Geräte verfügen über zwei Gigabyte DDR3-Hauptspeicher, der bei Bedarf auf bis zu 16 Gigabyte erweiterbar ist. An Schnittstellen sind drei USB-3.0-Ports, je eine HDMI- und S/PDIF-Buchse sowie jeweils zwei USB-2.0-, eSATA- und Gigabit-LAN-Anschlüsse vorhanden. Ein 10-GbE-Erweiterungssteckplatz ermöglicht das Nachrüsten weiterer Netzwerkhardware.

Beide Modelle können außerdem mit bis zu 16 IP-Kameras zu Überwachungszwecken genutzt werden. Das AS7008T fasst bis zu 48 Terabyte an Speicherkapazität, im AS7010T finden bis zu 60 Terabyte Platz. Die Festplatteneinschübe sind abschließbar, Hot-Swapping und Online-RAID-Migration werden unterstützt.

Viele Funktionen, einfache Verwaltung

Auf beiden Modellen kommt der Asustor Data Master (ADM) 2.3 als Betriebssystem zum Einsatz. Es unterstützt unter anderem das TFTP-Dateitransferprotokoll, Proxy-Serververbindungen, mehrere Datenschutzmechanismen und die erweiterte Windows-ACL-Dateiberechtigungsverwaltung. Weitere Features sind der automatische Ruhezustand für reduzierte Energiekosten sowie der Support von SMB 2.0 für optimierte Datendurchsätze. Eine grafische Benutzeroberfläche erleichtert die Bedienung, zudem stehen verschiedene Erweiterungs-Apps bereit.

Asustor gewährt auf das AS7008T und das AS7010T jeweils drei Jahre Garantie. Beide Modelle sind in Kürze weltweit erhältlich. Zu den Preisen machte der Hersteller noch keine Angaben.

Ergänzendes zum Thema
 
Technische Daten der Asustor-NAS-Systeme:

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42981858 / Speichersysteme)