Checkliste für Datenschutzlösungen

Backup- und Disaster-Recovery-Lösungen für HCI

Bereitgestellt von: arcserve Germany GmbH

Backup- und Disaster-Recovery-Lösungen für HCI

Die Wahl der richtigen Datenschutzlösung für die hyperkonvergente IT-Infrastruktur (HCI) im Unternehmen ist kein leichtes Unterfangen. Dabei gibt es viele verschiedene Kriterien zu beachten.

Das Whitepaper beschreibt in Form einer Checkliste, welche Leistungen eine Datenschutzlösung bieten sollte, um verschiedene Anforderungen moderner IT-Infrastrukturen zu erfüllen. 
Geht es beispielsweise darum, das Risiko von Ausfallzeiten mit Disaster Recovery-Funktionen zu eliminieren, sollte die Datenschutzlösung unter anderen folgende Funktionen bieten:

  • Anlegen und Verwalten einer Sicherheitskopie von geschäftskritischen Windows-Systemen
  • Starten von produktiven Linux-Systemen innerhalb von Sekunden direkt aus dem Backup-Speicher
  • Hinzufügen von Backups als virtuelle Laufwerke in Windows und NFS-Shares in Linux für umfassende Einblicke

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 06.05.19 | arcserve Germany GmbH