Suchen

Distributor lädt ein Backup-Workshop rund um Spectra Logic

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Der Value-Added-Distributor Incom veranstaltet am 6. Juni 2019 einen Backup-Workshop in Bonn. Dabei dreht sich alles um hochkapazitive Tape-Systeme von Spectra Logic.

Firmen zum Thema

Storage-Distributor Incom lädt zum Spectra-Logic-Workshop.
Storage-Distributor Incom lädt zum Spectra-Logic-Workshop.
(Bild: Incom)

Ob höhere Gewalt, technische Defekte oder Schad-Software: Tritt ein Ernstfall ein, zeigt sich schnell, ob das Backup-Konzept im Unternehmen belastbar ist. Im schlimmsten Fall steht der gesamte Betrieb erst einmal still.

Storage-Spezialist und Value-Added-Distributor Incom will im Rahmen eines Workshops zeigen, dass auch speicherstarke und leistungsfähige Backup-Systeme bezahlbar sind. Im Mittelpunkt steht dabei das Spectra-Stack-Library-System. Es besteht aus einem Grundmodul mit einem LTO-Laufwerk und zehn Tape-Slots. Das Backup-System lässt sich modular auf bis zu sieben Einheiten in einem 19-Zoll-Rack erweitern. Dies entspricht einer maximalen Speicherkapazität von 17 Petabyte.

Im Rahmen des Workshops zeigt Incom, wie sich das Spectra-Logic-System ansteuern und in vorhandene Infrastruktur integrieren lässt. Zudem zeigt der Distributor Anwendungsbeispiele und Live-Demonstrationen der Backup-Lösungen. Ansprechpartner zur Erörterung individueller Anforderungen stehen ebenfalls bereit.

Termin und Anmeldung

Der Workshop findet am 6. Juni 2019 in Bonn statt. Beginn ist um 10 Uhr, die gesamte Veranstaltung dauert etwa fünf Stunden. Für ein kleines Mittagessen ist gesorgt. Interessenten können sich ab sofort über die Incom-Website anmelden.

(ID:45885318)