NetVault: FASTRecover 4.1 unterstützt Disaster Recovery für Exchange 2010

Bakbone Software sichert Server-Migration in Echtzeit ab

13.08.2010 | Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Rainer Graefen

NetVault: FASTRecover repliziert Daten auf lokalen und entfernten Servern.
NetVault: FASTRecover repliziert Daten auf lokalen und entfernten Servern.

Bakbone Software hat die Datensicherungslösung NetVault: FASTRecover 4.1 vorgestellt. Das überarbeitete Programm unterstützt jetzt auch den Exchange Server 2010. Damit kann das Werkzeug geschäftskritische Daten bei einer Migration auf Microsofts aktuelle Unified-Communications-Lösung sichern - und im Notfall binnen 30 Sekunden wiederherstellen.

NetVault: FASTRecover 4.1 ist eine Software zur Datensicherung auf Festplatten. Die Echtzeitlösung unterstützt neben SQL Server und Windows File Server auch Microsoft Exchange bis Version 2010. Laut Hersteller ist das Programm damit die ideale Lösung, um geschäftskritische Daten während einer Migration auf die aktuelle Microsoft-Plattform zu sichern.

Geht beim Upgrade etwas schief, sollen sich Daten binnen 30 Sekunden wiederherstellen lassen. Die von Bakbone genutzte „Virtual On-Demand Recovery Technologie“ kann dabei Datenbestände beliebiger Zeitpunkte rekonstruieren.

NetVault: FASTRecover unterstützt per Replikation die gleichzeitige Datensicherung auf lokalen und entfernten Servern. Beim Disaster Recovery greift die Software auf Daten alternativer physischer oder virtualisierter Server zurück.

Preise nennt der Hersteller auf Anfrage. Nach einer Registrierung erhalten Anwender eine Demoversion von FASTRecover 4.1.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2046602 / Notfallplanung)