Besseres Speichermanagement und höhere Datenverfügbarkeit Bakbone stellt Netvault Backup 8.0 für Mac OS X Leopard vor

Autor / Redakteur: Peter Hempel / Florian Karlstetter

Das auf Backup-Lösungen spezialisierte Unternehmen Bakbone Software erneuert sein Produkt Netvault Backup 8.0 – passend zum Erscheinungstermin des Betriebssystems Mac OS X „Leopard“. Die Apple-Version der Datenschutzlösung umfasst einige Verbesserungen der Software und wurde speziell an die grafische Oberfläche der Mac-Umgebung angepasst.

Firmen zum Thema

Netvault Backup 8.0 unterstützt Apples jüngstes Betriebssystem Mac OS X „Leopard”.
Netvault Backup 8.0 unterstützt Apples jüngstes Betriebssystem Mac OS X „Leopard”.
( Archiv: Vogel Business Media )

Ein effizienteres Speichermanagement, eine verbesserte Datenverfügbarkeit zur Reduzierung von Systemausfallzeiten sowie mehr Sicherheit – das verspricht Bakbone Software für die aktualisierte Version von Netvault Backup 8.0 für Mac OS X Leopard.

Die Funktionen im Einzelnen: Das Netvault Backup Database Check Utility validiert die Datenintegrität und reduziert so Systemausfallzeiten und optimiert Datenbanken zur Reduzierung des Speicherbedarfs. Die „Granular Source Device Selection“ spezifiziert Geräte vor einer Restore-Ausführung und kann auch zum Kopieren von Daten genutzt werden. Ein Audit Tool sammelt wichtige Informationen über Server und Clients. Eine verbesserte Job-Steuerung erlaubt es zudem, Jobs anzuhalten und später fortzusetzen.

Encrypted Backup Copy kopiert verschlüsselte Backups. So lässt sich in Unternehmen die Sicherheit erhöhen, sollten die Original-Backups verloren geht. Das „Enhanced Client Firewall Setup” ermöglicht ein Management von einzelnen Clients außerhalb der Firewalls, ohne Domain-weite Netzwerkänderungen bei Netvault-Backup durchführen zu müssen.

Netvault Backup für Mac OS X ist über Apple, CDW und ausgewählte Apple Reseller verfügbar. Die Preise hängen vom Abnahmevolumen ab.

(ID:2009027)