Suchen

Tactical Tracer RGB verfügbar Ballistix stellt DDR4-RAM für Gaming-Rechner vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Unter seiner Marke Ballistix bietet Crucial ab sofort DDR4-Speicher der Tactical-Tracer-RGB-Serie an. Die Speichermodule sind vor allem für Gaming-Systeme gedacht und mit LED-Beleuchtung ausgestattet.

Firma zum Thema

Bunt und schnell: Die Tactical-Tracer-RGB-Serie von Ballistix.
Bunt und schnell: Die Tactical-Tracer-RGB-Serie von Ballistix.
(Bild: Ballistix)

Die Zielgruppe aus dem Gaming-Bereich ist den neuen Tactical-Tracer-RGB-Modulen anzusehen: Sie verfügen über 16 RGB-LEDs, die zur Beleuchtung der RAM-Speicherriegel in acht Zonen dienen. Eine Lichtleiste mit Ballistix-Schriftzug sorgt für diffundiertes Licht und lässt sich optional ganz entfernen. Wer will, kann sich selbst individuelle Lichtleisten per 3D-Drucker herstellen. Die dafür nötigen Designdateien stellt Ballistix kostenlos zum Download bereit.

Bunt und flott

Auf der technischen Seite geht Crucial keine Kompromisse ein. Die DDR4-Speicher erreichen maximale Geschwindigkeiten von bis zu 3000 Megatransfers pro Sekunde (MT/s). Über das „M.O.D. Utility“ lassen sich Temperaturen in Echtzeit überwachen, Farbschemata anpassen und die Lichtintensität der LEDs steuern. Pro Modul sind bis zu 16 Gigabyte an DDR4-RAM möglich, zudem bietet Ballistix Kits mit bis zu 64 Gigabyte an. Der Hersteller gewährt eine eingeschränkte lebenslange Garantie.

„Viele Mitglieder unserer Community lieben es, ihre Gaming-Rigs zu personalisieren, und die neuen Tactical-Tracer-RGB-DDR4-Module helfen dabei, genau den Stil zu erreichen, den sie suchen“, erklärt Jim Jardine, Director of DRAM Product Marketing von Crucial. „Ein RGB-Modul mit einer abnehmbaren Lichtleiste, mit der man sein eigenes System individuell gestalten kann, bietet Systemeigenbauern die besten Möglichkeiten zur Anpassung und Personalisierung“, ergänzt er.

(ID:45269331)