Advertorial

Best Practices bei der Beschleunigung mit Flash-Speichern

| Autor / Redakteur: Fusion-io / Nico Litzel

Wie beschleunigt Flash-Speicher meine Anwendungen? Worauf muss ich achten? Antworten gibt Fusion-io.
Wie beschleunigt Flash-Speicher meine Anwendungen? Worauf muss ich achten? Antworten gibt Fusion-io. (Grafik: © lucadp – Fotolia.com)

Da Flash-basierte Architekturen alles, von Datenbanken über Virtualisierung bis hin zu Cloud-Computing, beschleunigen, enthalten diese Flash-FAQ Hintergrundinformationen über viele geläufige Fragen zum Thema Flash-Speicher.

1. Kann ich für mehr Leistung oder Redundanz Flash-SSDs in einem RAID betreiben?

RAID-Architekturen werden oft zur Aggregation von Kapazitäten oder zur Redundanzgewinnung eingesetzt. Es ist möglich, PCIe-Flash-SSDs für mehr Performance in einem RAID zu betreiben. Diese Praxis führt jedoch zu einer komplexen Architektur mit vielen möglichen Fehlerquellen. Die zusätzliche Latenz bedeutet auch, dass die SSD-Leistung von Flash-Architekturen im RAID nicht linear skaliert wird. Fusion-io-Flash-Speicherprodukte können für besser skalierbare Kapazitäten mit geringer Latenz auf einem Server zusammengefasst werden. Wir empfehlen, die Redundanz durch den Einsatz eines zusätzlichen Servers zu erreichen.

2. Wieso arbeitet ioMemory-Flash schneller als ein RAID mit SSDs?

Der Server-basierte Fusion ioMemory arbeitet schneller als SSDs in einem RAID, da die die Durchführung einer Transaktion erforderlichen Schritte minimiert wurden. SSD-Architekturen erfordern zusätzliche Schritte, die mehr Latenz mit sich bringen und die Anwendungsleistung verringern. Das Zusammenschließen von PCIe SSDs in einem RAID erhöht diese Latenz noch mehr.

3. Wie viel Flash-Kapazität brauche ich?

Die Größe des für Höchstleistung benötigten Flash-Speichers hängt von der Datensatzgröße der Anwendung und der Art der zu verwendenden Architektur ab. Beispiel: Möchte ein Anwender eine Datenbank mit zwei Terabyte Größe beschleunigen, so kann ein Flash-Produkt mit genau dieser Kapazität für eine direkte Beschleunigung installiert werden.

Wird eine Datenbank mit einer Kapazität von zehn Terabyte betrieben, so kann man ebenso ausreichend Flash-Kapazität installieren, um die Daten direkt im Flash auf dem Server zu speichern. Alternativ könnte man Flash verwenden, um die am häufigsten verwendeten Daten auf dem Server zwischenzuspeichern, während der Backend-Speicher die weniger benötigten Datensätze vorhält. Es gibt viele Optionen bei der Flash-Architektur – wenn Sie mit einem Spezialisten Ihre Anforderungen besprechen möchten, können Sie den Fusion-io Live-Chat benutzen.

4. Was ist wichtiger, IOPS oder niedrige Latenz?

Input-/Output-Operationen pro Sekunde oder IOPS sind eine gängige Maßeinheit, um die Leistung eines Produkts zu bewerten. Die IOPS variieren jedoch, abhängig von verwendeten Kapazitäten und den Blockgrößen einer Anwendung. Für reale Leistung, welche die Bedürfnisse einer bestimmten Anwendung erfüllt, können Latenzwerte dabei helfen, festzustellen, welche Leistung ein Flash-Speicherprodukt effektiv erbringt und so den für spezifische Anwendungen und Datenbanken bestmöglichen Wert liefern.

5. Warum ist eine geringe Latenz so wichtig?

Jeder zusätzlich erforderliche Schritt bei der Durchführung einer Datenabfrage erhöht die Latenz, die wiederum die Anwendung verlangsamt, welche die Daten benötigt. Weniger Schritte bedeuten weniger Wartezeiten und einen schnelleren Datenzugriff.

6. Was ist der Unterschied zwischen einer Millisekunde (ms) und einer Mikrosekunde (µs) bei der Latenz?

Eine Millisekunde ist ein Tausendstel einer Sekunde und wird ms abgekürzt. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Länge eines Augenzwinkerns beträgt 100 bis 400 Millisekunden. Eine Mikrosekunde dagegen entspricht einem Millionstel einer Sekunde. Sie wird μs abgekürzt.

Flash-Speicher mit ultra-kurzen Latenzzeiten kann Hunderttausende von Anwendungsabfragen in einem Bruchteil der Zeit bewältigen und hilft Unternehmen dabei, mit ihren Anwendungen Rohdaten in Informationen zu verwandeln.

7. Was sind Queue-Tiefen und warum spielen Queue-Tiefen eine Rolle bei Flash-Speicher?

Bei der Datenspeicherung bezeichnet die Queue-Tiefe die Anzahl der anstehenden Eingabe-/Ausgabe-Anforderungen (I/O requests) für ein Datenspeichergerät. Leistungsstarke Enterprise-Anwendungen können genügend Speicher-I/Os generieren, um Queue-Tiefen in die Hunderte schnellen zu lassen. Ein einziges Flash-Speicherprodukt kann oft Queue-Tiefen unterstützen, für die bisher hunderte Festplattenlaufwerke erforderlich waren.

8. Wie kann ich die für meine Anwendung optimalen Queue-Tiefen und Blockgrößen bestimmen?

Anwendungen werden oft mit festgelegten Blockgrößen und Queue-Tiefen geschrieben. Es ist sinnvoll sicherzustellen, dass ein NAND-Flash-Produkt auch bei der Blockgröße und Queue-Tiefe eine gute Leistung erbringt, die den Bedürfnissen einer Anwendung entspricht. Um die Anforderungen Ihrer Anwendung mit einem Experten zu besprechen, können Sie den Chat mit Fusion-io verwenden oder unsere Lösungsseite für weiterführende Informationen zu unseren Anwendungen besuchen.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42613814 / Flash FAQ)