Suchen

Nachlese Storage Networking World Europe 2009 Besucherrekord dank Datacenter Technologies und Virtualization World

| Redakteur: Nico Litzel

Das Konzept des Branchenverbandes SNIA (Storage Networking Industry Association), die Storage Networking World (SNW) Europe um die Themengebiete Rechenzentrumsinfrastruktur und Virtualisierung zu erweitern, ging auf: Über 1.500 Besucher kamen ins Frankfurter Congress Center, um sich über aktuelle Entwicklungen im Storage- und Datacenter-Bereich wie Cloud-Storage und Solid State Disks zu informieren.

Firmen zum Thema

Marketing-Gag: Demonstranten empfingen die Besucher der SNW Europe im Frankfurter Congress Center
Marketing-Gag: Demonstranten empfingen die Besucher der SNW Europe im Frankfurter Congress Center
( Archiv: Vogel Business Media )

Das war die bisher erfolgreichste SNW Europe: Am Dienstag, dem Eröffnungstag, nahmen über 1.200 Teilnehmer an der Messe teil, davon fast 900 Endkunden und Reseller. Am Mittwoch zählten die Veranstalter 1.100 Teilnehmer mit fast 800 Endkunden und Resellern. Insgesamt, so die SNIA, haben 1.536 Besucher die Gelegenheit Ende Oktober in Frankfurt wahrgenommen, sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren. Zum Vergleich: Ein Jahr zuvor fanden rund 1.400 Teilnehmern den Weg ins Congress Center.

Die Hersteller zeigten sich überwiegend zufrieden mit dem Messeverlauf. Die SNW biete, so die vorherrschende Meinung, eine exzellente Gelegenheit, mit Anwendern ins Gespräch zu kommen. Dabei sei besonders die hohe Zahl an Fachbesuchern erfreulich. Craig Nunes, Vizepräsident Marketing von 3PAR: „Die SNW Europe hebt sich von den anderen Storage-Networking-World-Konferenzen weltweit durch die hohen Teilnehmerzahlen und die Betriebsamkeit ab – nicht nur im Ausstellungsbereich, sondern auch in den Präsentationen und Tutorien. Als Industrieplattform ist die SNW Europe unschlagbar. Sie ist ganz einfach die beste Veranstaltung, wenn man sich nicht nur über Storage, sondern auch über Virtualisierung und die Cloud informieren will.“

Bildergalerie

Solid State Disks und die „Cloud“ waren dieses Jahr bestimmende Themen: Zahlreiche SNIA-Tutorials widmeten sich dem Einsatz der schnellen Halbleiterspeicher und dem viel und teilweise kontrovers diskutierten Ansatz, Daten in der Wolke zu speichern.

Virtualization World und Datacenter Technologies

Auch das neue Konzept, parallel zur SNW Europe zwei Fachmessen zu Rechenzentrumsinfrastruktur und Virtualisierung anzubieten, bewertet Nunes positiv: „Es war eine kluge Entscheidung, den Fokus der diesjährigen Veranstaltung zu erweitern. Durch Virtualisierung werden die Grenzen zwischen Server und Storage immer verschwommener, und die Veranstalter haben es geschafft, alle für die Zielgruppe relevanten Themen in einer einzigen Konferenz zu bündeln.“

Die Veranstaltung sei ein voller Erfolg für 3PAR gewesen. Rund ein Drittel der teilnehmenden Endanwender hätten am Stand von 3PAR vorbeigeschaut, um sich über Utility Storage und Cloud Computing sowie die neuen Thin-Techniken des Unternehmens zu informieren, so Nunes.

Weiter mit: Universal Converged Network Adapter von Emulex

(ID:2042254)