Suchen

Datenrettung mit 24-Stunden-Service BISG und Attingo schließen Partnerschaft

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Diplom-Betriebswirtin Tina Billo

Der Bundesverband der IT-Sachverständigen und –Gutachter e.V. (BSIG) hat eine Partnerschaft mit den Datenrettern von Attingo vereinbart. Verbandsmitglieder können nun auf die Dienste der Experten zurückgreifen.

Firmen zum Thema

BISG-Partner können auf die Dienste der Datenretter von Attingo zurückgreifen.
BISG-Partner können auf die Dienste der Datenretter von Attingo zurückgreifen.
(Bild: Attingo Datenrettung)

Liegt ein Ausfall vor, können die BISG-Partner und –Kunden den 24-Stunden-Service von Attingo kontaktieren. Dieser steht auch am Wochenende und an Feiertagen zur Verfügung. Die eigentliche Wiederherstellung erfolgt dann in den Reinraumlaboren von Attingo in Hamburg, Wien oder Amsterdam.

Dank Hightech-Verfahren kann Attingo sogar verbrannte oder durch Wasser zerstörte Datenträger, komplexe RAID-Systeme oder vorsätzlich gelöschte Daten analysieren. Zudem wird die Datenrettung im Business Service bereits während der Diagnose durchgeführt.

Neuer Fachbereichsleiter

Im Zuge der Kooperation übernimmt Attingo-Geschäftsführer Nicolas Ehrschwendner den BISG-Fachbereich Datenrettung. Er ist seit mehr als 25 Jahren in der IT-Branche tätig und verfügt unter anderem über Expertenwissen bezüglich der Datenrettung im Storage-Umfeld sowie von RAID-5- und RAID-6-Systemen.

Ehrschwendner ist zudem mit der Rekonstruktion virtueller Maschinen in unterschiedlichsten Umgebungen sowie der Programmierung hauseigener Datenrettungssoftware und individueller Tools vertraut.

(ID:43640592)