Suchen

Einfaches Policy-Management für unterschiedliche Verschlüsselungstechniken Brocade und NetApp kooperieren bei der Datenverschlüsselung

| Redakteur: Florian Karlstetter

Brocade bietet künftig NetApps Lifetime Key Appliance als Komponente der Fabric-basierenden Verschlüsselungs-Switches und -Blades an. Möglich wird das, indem die Verschlüsselungs- und Kompressionstechniken von Brocade die offene Schnittstelle OpenKey API von NetApp unterstützen.

Firmen zum Thema

Brocade integriert NetApps Key-Management-Lösung in die Fabric-basierenden Verschlüsselungstechniken.
Brocade integriert NetApps Key-Management-Lösung in die Fabric-basierenden Verschlüsselungstechniken.
( Archiv: Vogel Business Media )

NetApp OpenKey API ist ein Interface, das Sicherheitsapplikationen von Drittherstellern eine Integration in das Secure Key Management Framework von NetApp ermöglicht. Dieses beinhaltet ein zentral administrierbares Tool für Policy-Management über unterschiedliche Verschlüsselungstechniken hinweg.

Die Kooperation beider Unternehmen soll es Kunden ermöglichen, alle Daten im Rechenzentrum zu verschlüsseln, also auch inaktive Files auf den Speichersystemen. Die Brocade-Lösung basiert auf der 8 Gbit/s-Data-Center-Fabric-Architektur (DCF) des Anbieters, dank der die Verschlüsselung verhältnismäßig schnell vonstatten gehen soll.

(ID:2013652)