Mobile-Menu

Brute Force | Brute-Force

Redakteur: Gerald Viola

Bei Brute-Force handelt es sich um eine Methode des systematischen Ausprobierens, die von Anwendungsprogrammen angewandt wird, um verschlüsselte Daten wie Passwörter, oder Data Encryption

Anbieter zum Thema

Bei Brute-Force handelt es sich um eine Methode des systematischen Ausprobierens, die von Anwendungsprogrammen angewandt wird, um verschlüsselte Daten wie Passwörter, oder Data Encryption Standard-(DES-)Schlüssel zu entschlüsseln; dabei werden einfach alle Optionen ausprobiert, statt eine intelligente Strategie anzuwenden. Genau wie ein Krimineller ein Tresor unter Umständen durch das Ausprobieren vieler Kombinationen „knacken“ könnte, versucht ein Brute-Force-Cracking-Programm alle möglichen Kombinationen von zulässigen Zeichen der Reihe nach aus. Die Brute-Force-Methode gilt daher als unfehlbar aber sehr zeitintensiv.

Manche Organisationen setzten Cracking-Tools ein, um die Netzwerksicherheit zu überprüfen, viel häufiger werden sie jedoch im Kontext von Angriffen eingesetzt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2020847)