Suchen

NAS für KMU Buffalo kündigt teilbestückte Varianten der Terastation an

Autor / Redakteur: Christoph Kurth / Rainer Graefen

Buffalo, Anbieter für Netzwerkspeicher, hat zusätzliche, teilbestückte Varianten der Modellreihen Terastation 3410 und 5410 vorgestellt. Die Modelle sollen mit 4 oder 8 TByte Speicherkapazität angeboten werden.

Die teilbestückten Modelle der TeraStation eigenen sich besonders für mittelständische Unternehmen.
Die teilbestückten Modelle der TeraStation eigenen sich besonders für mittelständische Unternehmen.
(Bild: Buffalo)

Laut Herstellerangaben sollen sich die Teilbestückten Terastation-Netzwerkspeicher besonders für wachsende, mittelständische Unternehmen eignen. Grund dafür: Die verfügbare Speicherkapazität lässt sich bei Bedarf flexibel um bis zu zwei zusätzliche Festplatten erweitern.

Modelle und Preise

  • Terastation 3410 mit 4 Einbauschächten - teilbestückt
    TS3410DN08002-EU mit zwei mal 4 TByte bestücktem Netzwerkspeicher, 2 x 1 GbE, RAID 0/1/5/6/10 für 599 Euro zzgl. MwSt.
  • Terastation 5410 mit 4 Einbauschächten - teilbestückt
    TS5410DN0802-EU mit zwei 4 TByte bestücktem Netzwerkspeicher, 2 x 1 GbE, 1 x 10 GbE, RAID 0/1/5/6/10 für 699 Euro zzgl. MwSt.
    TS5410DN1602-EU mit zwei 8 TByte bestücktem Netzwerkspeicher, 2 x 1 GbE, 1 x 10 GbE, RAID 0/1/5/6/10 für 1.029 Euro zzgl. MwSt.

Beide Modelle sind auch mit voller Festplattenbelegung erhältlich. Die Terastation 3410 bietet dann Speicherkapazitäten von 4 bis 16 TByte, die Terastation 5410 wartet mit 8 bis 32 TByte auf.

(ID:45397898)