Suchen

Buffalo launcht zweite Video-Netzwerkspeicherlösung Buffalo und Axis sorgen für IP-Überwachung aus einer Hand

| Autor / Redakteur: M.A. Sylvia Lösel / Rainer Graefen

Netzwerk-Speicher plus Kamera plus Management-Software: dieses Bundle bietet kleinen Betrieben eine Überwachungslösung, die schnell installiert ist.

Firmen zum Thema

Schnellen Einsatz gewährleistet Buffalo bei seiner zweiten Video-Netzwerklösung.
Schnellen Einsatz gewährleistet Buffalo bei seiner zweiten Video-Netzwerklösung.
(Bild: Buffalo)

Bereits zum zweiten Mal arbeiten Buffalo und Axis zusammen. Wie bereits zuvor bei der TeraStation 5200 NVR ist auch bei der LinkSation 420 NVR jetzt die Schnittstelle für die IP-Kamera-Management-Software vorinstalliert. Die Software „Axis Camera Companion“ ermöglicht die IP-Überwachung und eignet sich, laut Hersteller, vor allem für kleine Betriebe und anspruchsvolle Endkunden.

Die Software wickelt das gesamte Setup ab und konfiguriert die Verbindung zwischen Kamera und NAS-System automatisch. Die Plug-and-Play-Installation für netzwerkfähige Videoaufzeichnungen soll laut Hersteller in rund 20 Minuten gelingen – ohne, dass sich der Anwender in die Kamera oder den Netzwerkspeicher einloggen muss.

Rundum überwacht

Ausgestattet mit zwei Red-Festplatten von Western Digital zeichnet die skalierbare LinkStation 420 NVR 24/7 Videos auf. Dabei können weitere Kameras hinzugefügt werden – insgesamt bis zu acht Stück. Bei der TeraStation 5200 NVR, der Netzwerkspeicher-Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, können sogar bis zu 16 Kameras installiert werden.

Die LinkStation 420 NVR verfügt über einen 512 Megabyte schnellen DDR3-Speicher mit redundanten Speicherkomponenten. Erhältlich mit einer Kapazität von zwei Terabyte oder vier Terabyte, überträgt sie Inhalte via USB 2.0. Zusätzlich ist die Video-Netzwerkspeicherlösung kompatibel mit iOS und Android-Apps.

Preise und Verfügbarkeit

Die LinkStation 420 NVR mit zwei Terabyte (LS420D0202-EU) ist ab sofort für 290 Euro (UVP) erhältlich, die LinkStation 420 NVR mit vier Terabyte (LS420D0402-EU) zu einer UVP von 360 Euro.

(ID:43017832)

Über den Autor

M.A. Sylvia Lösel

M.A. Sylvia Lösel

Chef vom Dienst (Online), Redakteur/Editor