Jetzt ist die Geschäftskontinuität am Zug

Bye-bye Desaster Recovery

Bereitgestellt von: Pure Storage GmbH

Bye-bye Desaster Recovery

Noch nie haben Daten eine so entscheidende Rolle für den Erfolg unseres Handelssektors gespielt wie heute. Dies wird deutlich, wenn wir einen Blick auf das Wachstum datenbasierter „Technologien“ werfen.

Datenbasierte „Technologien“, wie zum Beispiel die künstliche Intelligenz, haben eine enorme Bedeutung für die Förderung von Innovationen in Bereichen wie Risikomanagement, Multi-Channel-Kundenerfahrung und Betrugserkennung. Der Sektor ist so erpicht darauf, aus Daten einen Nutzen zu ziehen, dass laut PwC Startups mit einem starken KI-basierten  Angebot einige der lukrativsten Finanzierungen erhalten – alleine in den letzten beiden Jahren in der Größenordnung von einer Milliarde US-Dollar.

Angesichts dieser Situation und des anhaltenden Strebens nach datenbasierten Innovationen sind mögliche Unterbrechungen und Ausfallzeiten ein absolutes No-Go. 

Wir reden hier aber nicht nur von den finanziellen Auswirkungen der Ausfallzeiten, sondern müssen uns auch mit dem Schaden in anderen Bereichen auseinander setzen. Stellen Sie sich vor, der Hochfrequenzhandel würde für kurze Momente unterbrochen. Was geschieht, wenn die Daten, mit denen Ihre Versicherungsvertreter optimale Prämien ermitteln, auch nur für wenige Minuten nicht verfügbar sind? 

Der Entwicklung einer besseren Strategie für die Geschäftskontinuität, auch als „Business Continuity“ (BC) bekannt, steht ein allzu bekanntes Hindernis im Weg: die Kosten. 

Erfahren Sie in diesem Ratgeber, wie Sie die Kosten beherrschen. Außerdem werden die Unterschied zwischen Disaster Recovery und Geschäftskontinuität aufgezeigt.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 09.01.19 | Pure Storage GmbH